Superuser

Autor Thema: RACER: freie Rennsimulation  (Gelesen 32585 mal)

Offline Thomas W.

  • Mood Guru
  • *****
  • Beiträge: 1375
  • This is where I start to have fun...
    • Profil anzeigen
RACER: freie Rennsimulation
« am: 28. September 2002, 18:21:38 »
Hallo an alle,

für die Autobahnraser und Spätbremser unter Euch dürfte

RACER http://www.racer.nl/

sicherlich sehr interessant sein.
Diese FREE CAR SIMULATION liegt auch in einer IRIX Version vor.

Zitat:
REQUIREMENTS:

an SGI system running IRIX6.5.x
Working systems include (you'll need texturing support to be able to run it at some speed):
O2 (but very very slowly, if at all these days)
Octane I
Indigo2
Onyx

Zitat Ende


« Letzte Änderung: 23. Februar 2003, 20:27:15 von wester0815 »

mood-indigo.org - Das unabhängige Silicon Graphics User Forum

RACER: freie Rennsimulation
« am: 28. September 2002, 18:21:38 »

SmellyCat

  • Gast
Re: RACER: freie Rennsimulation
« Antwort #1 am: 28. September 2002, 18:25:12 »
sieht toll aus.... ich werde gleich mal testen wie langsam es auf einer O2 rennt.

Mal so nebenbei ein herzliches Dankeschön an unseren ledierten Bul... ähhhh Polizisten ( ;D ) für sein Zusammentragen von SGI Freeware. Wir könnten fast schon ein GPL Irix Portal aufmachen mit all der hier geposteten Freeware

bye

Mats
« Letzte Änderung: 28. September 2002, 18:27:29 von SmellyCat »

Offline Thomas W.

  • Mood Guru
  • *****
  • Beiträge: 1375
  • This is where I start to have fun...
    • Profil anzeigen
Re: RACER: freie Rennsimulation
« Antwort #2 am: 28. September 2002, 18:42:24 »
Wenn man all die endlosen Nächte wach liegt, weil die Schmerzen einem wieder mal den Verstand rauben...  ;)

Um genau zu sein:
Momentan hab ich doch sehr viel Leerlauf über Tag und da macht es einfach Spass, diese Programme zu suchen und auch zu finden.  ;D
Ihr solltet mich nur bremsen, falls ich nur olle Kammellen und altbekanntes Zeugs poste.

Für den ein oder anderen SGI und IRIX Neuling ist es bestimmt interessant, sich direkt einen ersten Einblick in die Möglichkeiten seiner Maschine zu verschaffen, ohne erst tagelang Links sammeln zu müssen.

@ Mats:
Du wirst ja sicherlich einen Erfahrungsbericht abgeben, oder? :D

SmellyCat

  • Gast
Re: RACER: freie Rennsimulation
« Antwort #3 am: 28. September 2002, 19:05:11 »
...würde ich gerne wenn ich die Executable "racer" finden würde.

Offline Thomas W.

  • Mood Guru
  • *****
  • Beiträge: 1375
  • This is where I start to have fun...
    • Profil anzeigen
Re: RACER: freie Rennsimulation
« Antwort #4 am: 28. September 2002, 19:23:37 »
Ich kann nur folgendes anbieten

http://racer.m4driving.sm/source/rr_bin_irix.tar.gz

Dazu steht geschrieben:

Download v0.4.9 binary package for SGI IRIX 6.5.x (2.4Mb, 28-12-01)

mood-indigo.org - Das unabhängige Silicon Graphics User Forum

Re: RACER: freie Rennsimulation
« Antwort #4 am: 28. September 2002, 19:23:37 »

SmellyCat

  • Gast
Re: RACER: freie Rennsimulation
« Antwort #5 am: 28. September 2002, 19:50:33 »
Habe ich getan - leider keine "racer" Datei. Die anderen, z. B. die Source ist korrupt... kann sein dass es an mir liegt

Offline Thomas W.

  • Mood Guru
  • *****
  • Beiträge: 1375
  • This is where I start to have fun...
    • Profil anzeigen
Re: RACER: freie Rennsimulation
« Antwort #6 am: 28. September 2002, 21:11:58 »
Leider bin ich nicht ausreichend fortgeschritten, um weiterhelfen zu können.
Vielleicht jemand anderes aus dem Forum???

Zitat der RACER-Seite:
Installation

Untar the data files with 'cd <myracerdir>', 'gunzip racerdata.tar.gz' and 'tar xvf racerdata.tar.gz'.
Untar the binary file using 'gunzip rr_bin_irix.tar.gz' and 'tar xvf rr_bin_irix.tar.gz'.
Run 'racer'.


Downloads:

Download v0.4.9 binary package for SGI IRIX 6.5.x (2.4Mb, 28-12-01).
http://racer.m4driving.sm/source/rr_bin_irix.tar.gz


Download v0.4.9 Unix data files from RaceSim.net
http://racer.m4driving.sm/source/racerdata.tar.gz

« Letzte Änderung: 28. September 2002, 21:18:40 von wester0815 »


kudde

  • Gast
Re: RACER: freie Rennsimulation
« Antwort #8 am: 28. September 2002, 22:41:47 »
Sieht ja toll aus. Ansprechende Grafik. Jetzt müsste man nur noch TRAM haben....  :(

Kudde

SmellyCat

  • Gast
Re: RACER: freie Rennsimulation
« Antwort #9 am: 30. September 2002, 12:46:17 »
...es rennt aber wie.

Auf einer I² R10k @ 175 MHz mit 384 MB RAM und High Impact habe ich unten einem fps... etwa alle 3 sec. ist ein neues Bild aufgebaut :'(

Also wirlklich eine Octane mit TRAM, besser noch ein Onyx. Ich bin mal gespannt wie es bei Dir läuft Michael (eben auf der Onyx)

bye

Mats

Offline Sparky

  • Global Moderator
  • Mood Guru
  • *****
  • Beiträge: 732
    • Profil anzeigen
    • www.hyperstation.de
Re: RACER: freie Rennsimulation
« Antwort #10 am: 30. September 2002, 13:08:12 »
...hast du es im Fenster laufen lasen oder Vollbild ?

SmellyCat

  • Gast
Re: RACER: freie Rennsimulation
« Antwort #11 am: 30. September 2002, 13:13:42 »
Fenster

Offline Thomas W.

  • Mood Guru
  • *****
  • Beiträge: 1375
  • This is where I start to have fun...
    • Profil anzeigen
Re: RACER: freie Rennsimulation
« Antwort #12 am: 30. September 2002, 13:56:41 »
auf dem PC (1200MHz Athlon, 512MB Ram, ELSA Gladiac Ultra, Win98SE) sieht es sehr gut aus (habe ich gestern abend mal gestestet). Gewöhnungsbedürftig ist die Steuerung über die Maus und dieser Fenstermodus.

Ist nur schade, das man für die IRIX-Version solch eine Highend-Hardware benötigt, um einigermassen spielbare Ergebnisse zu erzielen.

Gibt es hier im Forum noch mehr SGI-Hardware Erfahrungen zu diesem Spiel???

Offline Sparky

  • Global Moderator
  • Mood Guru
  • *****
  • Beiträge: 732
    • Profil anzeigen
    • www.hyperstation.de
Re: RACER: freie Rennsimulation
« Antwort #13 am: 30. September 2002, 13:58:06 »
Also eine Rennsimulation-DIA-Show !

SmellyCat

  • Gast
Re: RACER: freie Rennsimulation
« Antwort #14 am: 30. September 2002, 14:08:49 »
in der racer.ini folgendes eintragen:
controls=keyboard.ini
(die Mouse mit ";" remarken)

dann unter /data/keyboard.ini die Tasten stetzen wie es Dir gefällt.

Unter Windows gibt es eine "config.exe" mit der Du den Controller auswählen kannst.

Unter Unix hab ich mal mit der "racer.ini" gespielt, sprich die Auflösung auf 640x480, fullsreenc auf "1" (aktiviert Fullscreen) und die Farbtiefe auf 16 bits gesetzt... bis auf "fullscreen" akzeptiert er alles aber dennnoch nicht wirklich ein Fortschritt.

bye

Mats (der ne SGI will auf dem man es mit 1024x768@32 bit und 80 fps spielen kann ;) )
« Letzte Änderung: 30. September 2002, 14:09:44 von SmellyCat »