Superuser

Autor Thema: VWS320 mit P3 Coppermine  (Gelesen 9729 mal)

Tritium

  • Gast
Re: VWS320 mit P3 Coppermine
« Antwort #15 am: 30. Oktober 2007, 15:18:51 »
Hmm..daran liegen vielleicht die seltenen Instabilitäten...manchmal nach ein paar Stunden Betrieb hängt sie kurz und wenn sie sich dann wieder "gefangen" hat ist im Taskmanager nur noch eine CPU aktiv.
Mist...also nach 1,7V Versionen schauen...

mood-indigo.org - Das unabhängige Silicon Graphics User Forum

Re: VWS320 mit P3 Coppermine
« Antwort #15 am: 30. Oktober 2007, 15:18:51 »

Tritium

  • Gast
Re: VWS320 mit P3 Coppermine
« Antwort #16 am: 13. Dezember 2007, 10:41:06 »
So...2x P3 850MHz 256KB Cache 100FSB und 1,7V besorgt. Seit dem diese eingebaut sind läuft die Kiste dauernd und auch mit SETI@home stabil mit zwei Prozessoren im Taskmanager.
Die 320 scheinen tatsächlich Probleme mit den 1,65V CPU´s zu haben, diese laufen zwar aber auf Dauer und mit hoher CPU-Last nicht stabil ???