Autor Thema: Zur neuen Anordnung der Werbung...  (Gelesen 7218 mal)

Offline Jerry

  • Mood Administrator
  • Mood Master
  • *****
  • Beiträge: 283
  • Never beige ;-)
    • Profil anzeigen
    • mood-indigo.org - Das SGI Heimanwender Forum
Zur neuen Anordnung der Werbung...
« am: 09. August 2007, 21:06:00 »
...weil ich weiss, dass das Thema kommen wird:

Ich verwende zwei unterschiedliche Funktionalitäten für die Verwaltung von Werbeeinblendungen: Das TinyPortal und eine spezielle Ad Management Komponente.

Dies macht es möglich, für bestimmte Benutzergruppen die Werbung teilweise oder ganz auszublenden. Kriterien, nach denen das geschehen soll, würde ich gern mal zur allgemeinen Diskussion stellen - die Werbeeinnahmen machen einen nicht unerheblichen Teil der laufenden Betriebskosten (schon grad mit der neuen Maschine, auf der nur noch die drei Foren laufen und sonst gar nichts!) aus, d.h. für unregistrierte Besucher wird es zwangsläufig gar nicht ohne Werbeeinblendungen gehen.

Umgekehrt gibt es den ein oder anderen, der sich schon durch Zuwendungen an das Forum (sei es Hardware, sei es eine Spende, sei es persönlicher Arbeitseinsatz) verdient gemacht hat, und da könnte ich die Werbung auch pauschal ausschalten (ja, ich weiss, Ihr arbeitet auch gern mit Werbeblockern - aber das muss ja nicht sein ;) )

Die drei Stufen die ich machen möchte:

Stufe 0: Alle Einblendungen sind vorhanden und nicht ausblendbar

Stufe 1: Alle Google-Einblendungen im Seitenkopf und in der Beitragsanzeige im Forum werden ausgeschaltet

Stufe 2: Auch alle anderen Werbeeinblendungen in den seitlichen Balken werden ausgeschaltet, ebenso wie etwaige Toplisten- oder andere nichtkommerzielle Werbung

Die Alternative wäre Eure klare Ansage "wozu Umstände - mich stört's nicht" ;)

Bin auf Eure Meinungen gespannt.

Gruß

Jerry
Sure vi is user-friendly; it's just peculiar about who it makes friends with.

mood-indigo.org - Das unabhängige Silicon Graphics User Forum

Zur neuen Anordnung der Werbung...
« am: 09. August 2007, 21:06:00 »

jobeh

  • Gast
Re: Zur neuen Anordnung der Werbung...
« Antwort #1 am: 09. August 2007, 23:00:10 »
Moin,

auch auf die Gefahr hin mich unbeliebt zu machen sage ich mal das mir "weniger mehr waere".

Oben ist Google Werbung, dann ne News auf eine Startrek FAN Seite, nen komischer Werbebanner wo mich jemand fragt ob ich mit ihm/ihr gehen will (wohin denn ?). Da links darf ich mir Feuerzeuge bei Ebay einkaufen... nicht das ich als Nichtraucher da nun Unmengen von braeuchte... aber wer weiss. Zu guter letzt nochmal Google wo man mich zu einem Auktionshaus fuehrt welches besagte Artikel "silicon graphics indy" genau 0x im Katalog hat.

Gruss
Joerg

ps: Auch auf die Gefahr hin mich zuwiederholen mit einer Bitte, aber waere es Moeglich beim Posten einer Anwort da in den Erw. Optionen den Haken "Bei Anwort benachrichtigen" per default zusetzen? Oder zumind. das gleich aufgeklappt zulassen.

kasbah

  • Gast
Re: Zur neuen Anordnung der Werbung...
« Antwort #2 am: 09. August 2007, 23:56:26 »
Wen die Werbung stört, der macht eh einen Blocker an. (Hatte ich auch mal 'ne Weile, eigentlich gar nicht mal schlecht, wie schnell plötzlich das Internet ist und wie aufgeräumt die Seiten alle sind.) Wegen mir kann das alles so bleiben ... Werbung ignoriere ich, clicke sie nicht, aber irgendwie muss so ein Angebot ja finanziert werden. Jörg hat sicherlich auch nicht unrecht mit seinem Wunsch nach "Weniger ist Mehr" ... denn wenn es nicht so viel und nicht so nervig ist, dann könnte man vielleicht sogar doch mal drauf clicken, denn (fast) nur dafür gibt es ja Geld. Ich frage mich immer wie golem das macht, FAST keine werbung ... aber es scheint sich ja trotzdem zu lohnen.

escimo

  • Gast
Re: Zur neuen Anordnung der Werbung...
« Antwort #3 am: 10. August 2007, 00:49:54 »
Wahrscheinlich kommt dieses Thema von Jerry im Sobl-Forum auch nochmal auf den virtuellen Tisch. Da ich es nicht abwarten kann und ich auch schon ein Thema im Sobl-Forum zu Werbung usw. gestartet habe, meine Meinung dazu.

Mir gefällt die Stufe 2 ganz gut. Aber irgendwie sieht es jetzt (Google-Zeile oben nicht mitgezählt) doch wieder recht nackig aus.

Mit Stufe 1 gebe ich mich zufrieden, dann sind die Zeilen net so lang beim Lesen eines Beitrages, wenn links und rechts die schmalen Werbungleisten eingeblendet sind.  :P

Die Stufe 0 mag ich nicht.
Vor allem diese...
>> SGI IRIX <<
          ----------------------------------
          |  Amazon.de                      |
          |                                 |
          | SGI IRIX System Administration  |
          ----------------------------------
...Werbung innerhalb des Threads, find' ich absolute Sch****. Dann lieber links und rechts Werbung, also Stufe 1.

Das letzte wollte ich mal noch loswerden, da ich dem "Dings" keiner Bezeichnung oder einem Begriff zuordnen kann... :-[

Gruß
escimo
« Letzte Änderung: 10. August 2007, 21:07:17 von escimo »

msunix

  • Gast
Re: Zur neuen Anordnung der Werbung...
« Antwort #4 am: 10. August 2007, 09:30:57 »
Zitat
...Werbung innerhalb des Threads, find' ich absolute Sch****

100% ACK! Das stört einfach unheimlich die Lesbarkeit! Bitte das schnellstmöglich wieder abschaffen!
Ansonsten kann die Werbung von mir aus so bleiben, aussenrum stört's mich nicht, und es soll ja auch ein bisserl Geld für Jerry hereinkommen...

Gruß,
   Michael

jobeh

  • Gast
Re: Zur neuen Anordnung der Werbung...
« Antwort #5 am: 10. August 2007, 09:38:04 »
Auch auf die Gefahr hin mich zuwiederholen mit einer Bitte, aber waere es Moeglich beim Posten einer Anwort da in den Erw. Optionen den Haken "Bei Anwort benachrichtigen" per default zusetzen? Oder zumind. das gleich aufgeklappt zulassen.

Wenn man in seinen Profileinstellungen unter "E-Mail und Benachrichtigungen" den Haken bei "Benachrichtigung einschalten, wenn Sie einen Beitrag oder eine Antwort schreiben?" macht dann klappt das auch mit der automatischen Vorauswahl :)

Gruss
Joerg

Offline Jerry

  • Mood Administrator
  • Mood Master
  • *****
  • Beiträge: 283
  • Never beige ;-)
    • Profil anzeigen
    • mood-indigo.org - Das SGI Heimanwender Forum
Re: Zur neuen Anordnung der Werbung...
« Antwort #6 am: 10. August 2007, 10:32:19 »
Moin,

dass die Werbung _innerhalb_ des Threads die meisten stören dürfte, war mir klar - deswegen ist das ja auch das, was ich unter "Stufe 1" vorschlug: Wir definieren eine Mitgliedergruppe (meinetwegen sogar "registrierte Mitglieder mit mindestens 10 Beiträgen" oder sowas) die keine In-Thread-Werbung (keine Google-Banner und auch keine Amazon-Popups) mehr bekommt. D.h. alle, die regelmäßig hier aktiv sind, werden davon verschont.

Was die Auswahl der Werbung in der Sidebar angeht - daran arbeite ich. Die soll zwar Kontextbezogen sein, aber manchmal klappt das mit dem Kontext noch nicht ideal (sh. Feuerzeuge ;) )

Sidebar rechts habe ich für das Forum ohnehin schon deaktiviert, um die Beiträge auch bei einer etwas geringeren Auflösung noch gut lesbar zu lassen. Leider kann ich die rechte Sidebar auch nicht "auf Wunsch" zuschalten, sondern nur ein oder aus. Lange Zeilen kann ich also nicht kategorisch abschalten (für diejenigen, deren 24er iMac ein volles 1900px breites Browserfenster anzeigt ;) )

Ich möchte über die Artikelverwaltung in Kürze auch noch eine Empfehlungsseite mit guter Literatur zum Thema (Amazon-Partnerprogramm) einbinden - da sowas insb. von neuen Benutzern gern genommen wird, könnte man die "Dauerwerbung" andernorts weiter einschränken.

Danke für Eure Hinweise und Ideen,

Jerry
Sure vi is user-friendly; it's just peculiar about who it makes friends with.

Offline Jerry

  • Mood Administrator
  • Mood Master
  • *****
  • Beiträge: 283
  • Never beige ;-)
    • Profil anzeigen
    • mood-indigo.org - Das SGI Heimanwender Forum
Re: Zur neuen Anordnung der Werbung...
« Antwort #7 am: 10. August 2007, 11:07:09 »
Wen die Werbung stört, der macht eh einen Blocker an. (Hatte ich auch mal 'ne Weile, eigentlich gar nicht mal schlecht, wie schnell plötzlich das Internet ist und wie aufgeräumt die Seiten alle sind.) Wegen mir kann das alles so bleiben ... Werbung ignoriere ich, clicke sie nicht, aber irgendwie muss so ein Angebot ja finanziert werden. Jörg hat sicherlich auch nicht unrecht mit seinem Wunsch nach "Weniger ist Mehr" ... denn wenn es nicht so viel und nicht so nervig ist, dann könnte man vielleicht sogar doch mal drauf clicken, denn (fast) nur dafür gibt es ja Geld. Ich frage mich immer wie golem das macht, FAST keine werbung ... aber es scheint sich ja trotzdem zu lohnen.

Es gibt auch Sponsorenmodelle - d.h. es gibt jemanden (meist mehrere Firmen) die gezielt für sparsame und ansonsten konkurrenzwerbefreie Platzierung Ihres Namens/Banners bezahlen, und zwar meist nach Page Impressions. Das ist aber auch nicht unkritisch, weil der Sponsor dann auch schonmal (nicht vollkommen zu unrecht) elektrisch werden kann, wenn er in Forenbeiträgen nicht so gut wegkommt... nicht, dass ich jetzt direkt Einflussnahme unterstellen wollte...

Die Affiliate-Programme sind da deutlich stressfreier - solange man ein paar Basisbedingungen einhält, ist man im Seiteninhalt relativ frei und hat auch keine Zensur oder aktive Einflussnahme zu erwarten.

Übrigens "mal so drauf clicken" ist explizit etwas, was die Affiliate-Programme nicht mögen (lies: ausdrücklich untersagen!). Ein Angebot sollte geclickt werden, weil es interessant ist. Darum habe ich auch einen Mix aus Pay-per-Click- und Pay-per-Sale-Werbung eingebunden und nicht drangeschrieben, was was ist ;)

Und Angebote, deren Content-Erkennung nicht gut funktioniert (= keine zum Seiteninhalt passenden Angebote) fliegen auch wieder raus und werden ersetzt. Sofern Euch Werbung überhaupt interessiert, muss sie m.E. zum Thema passen (oder sonst irgendwie zur Mentalität der Benutzer - Zigarettenwerbung auf einer Nichtraucher-Website z.B. ist der Inbegriff von Aussichtslosigkeit...)

Ich zieh jetzt erst die beiden anderen Foren um und dann gehen wir an die Lösung des Werbe-"Problems" (wird dann für alle drei gleich aussehen, schätze ich...)

Gruß,

Jerry
Sure vi is user-friendly; it's just peculiar about who it makes friends with.

pehy

  • Gast
Re: Zur neuen Anordnung der Werbung...
« Antwort #8 am: 11. August 2007, 20:07:07 »
Nach ein paar Tagen Gewöhnung an das neue Forum muß ich auch sagen, daß die Werbung im Thread das einzige ist, was richtig stört. Zumal sie noch fast genauso aussieht, wie ein etwas kurzer Beitrag mit üppiger Signatur.

Grüße, Peter

Offline Jerry

  • Mood Administrator
  • Mood Master
  • *****
  • Beiträge: 283
  • Never beige ;-)
    • Profil anzeigen
    • mood-indigo.org - Das SGI Heimanwender Forum
Re: Zur neuen Anordnung der Werbung...
« Antwort #9 am: 12. August 2007, 19:25:26 »
Hallo,

wie Euch vielleicht aufgefallen ist, hab ich die vereinzelt auf heftige Kritik gestoßene Amazon-Context-Werbung wieder rausgenommen. Scheinbar macht das Plugin bei Einigen Probleme - ich teste das auf anderen Seiten von mir mal intensiver durch und werde es vielleicht später für unregistrierte User wieder integrieren - aber auch nur für diese.

Für sachbezogene Werbung möchte ich stattdessen den jüngst aufgesetzten mood-indigo-Shop erweitern, der nichts anderes als ein ins Forum integrierter Amazon astore ist. Wer seine Fachliteratur darüber findet und bestellt, tut dann jedenfalls sich selbst finanziell nicht weh, aber trotzdem was für's Forum ;)

Gruß

Jerry
Sure vi is user-friendly; it's just peculiar about who it makes friends with.