Autor Thema: Aktuelle Browser-Software für IRIX 6.5.x  (Gelesen 11812 mal)

jan-t

  • Gast
Aktuelle Browser-Software für IRIX 6.5.x
« am: 12. August 2003, 19:17:08 »
Servus!

Gerade beim aktuellen W32-Wurm Luvsan möchte ich gerne eine echte Alternative zu Windoof haben. Da bietet sich meine Indy R5K mit integriertem ISDN-Port an, die unterm Schreibtisch Standyby-Strom zieht.

Ich war auf der SGI-Freeware-Seite - aber hallo! Gibt's keine aktuellere Browser-Software als Netscape 4.7 für IRIX 6.5.x Systeme?

Grüße, Jan

mood-indigo.org - Das unabhängige Silicon Graphics User Forum

Aktuelle Browser-Software für IRIX 6.5.x
« am: 12. August 2003, 19:17:08 »

Offline Christoph

  • Mood Administrator
  • Mood Guru
  • *****
  • Beiträge: 835
  • It must be user error.
    • Profil anzeigen
Re: Aktuelle Browser-Software für IRIX 6.5.x
« Antwort #1 am: 12. August 2003, 19:40:30 »
Doch klar, Mozilla 1.3

http://freeware.sgi.com/Installable/mozilla-1.3.html

http://freeware.sgi.com/Dist/fw_mozilla-1.3.tardist

Version 1.4 ist zwar die aktuellste fertige Version, aber die SGI-Version hinkt immer etwas hinterher, da sie erst vom dortigen Freeware-Team compiliert wird.

Netscape wird nicht mehr weiter für SGI übersetzt.
Viele Grüße
Christoph

SmellyCat

  • Gast
Re: Aktuelle Browser-Software für IRIX 6.5.x
« Antwort #2 am: 12. August 2003, 19:56:26 »
auf einer Indy wäre es aber fast sinnvoll einen kleinen Browser wie Firebird zu nutzen... den muss man allerdings selber bauen

Offline Christoph

  • Mood Administrator
  • Mood Guru
  • *****
  • Beiträge: 835
  • It must be user error.
    • Profil anzeigen
Re: Aktuelle Browser-Software für IRIX 6.5.x
« Antwort #3 am: 12. August 2003, 20:05:37 »
... oder läd ihn hier:

http://freeware.sgi.com/Dist/fw_phoenix-0.6.tardist

Das ist besagter "Firebird", ein abgespeckter Mozilla-Browser.
Dummerweise hat der Download auch noch 57 MB, Mozilla ist 78 MB schwer.
Firebird macht sich allerdings nicht so sehr im Arbeitsspeicher breit.

Übrigens war ich auch Blind.
Man beachte bitte mal den vorherigen Beitrag in dieser Kategorie, vom 15.07.03 !  ::)

Liegt aber daran, das ich hier erst geantwortet habe und den gesamten Thread anschließend hierhin verschoben habe, da er bei Netzwerk nicht genau passte.
« Letzte Änderung: 12. August 2003, 20:10:23 von Christoph »
Viele Grüße
Christoph

Brombaer

  • Gast
Re: Aktuelle Browser-Software für IRIX 6.5.x
« Antwort #4 am: 12. August 2003, 20:43:39 »
*öhm*

das Ding was im Moment durch die Lande geistert ist aber kein email-Wurm sondern infiziert und verbreitet sich durch irgendeinen geöffneten Port auf ner Winmaschine.

Aber trotzdem ne gute Ausrede mal wieder an der SGI zu arbeiten ;-)

Matthias

SmellyCat

  • Gast
Re: Aktuelle Browser-Software für IRIX 6.5.x
« Antwort #5 am: 12. August 2003, 22:04:08 »

Zitat

... oder läd ihn hier:

http://freeware.sgi.com/Dist/fw_phoenix-0.6.tardist

Das ist besagter "Firebird",

das ist Phoenix, Firebird ist Firebird ;D

Phoenix ist schon wieder veraltet und deutlich langsamer als Firebird... wer es sich antun will Firebird selber zu bauen wird nicht enttäuscht werden im Vergl. zu allen anderen gänigen Irix Browsern

cycle30

  • Gast
Re: Aktuelle Browser-Software für IRIX 6.5.x
« Antwort #6 am: 12. August 2003, 22:46:06 »
Hi,
mit dem phoenix der SGI Freeware habe ich schlechte Erfahrungen gemacht, der wollte bei mir keine Dateinen speichern und war damit unbrauchbar. Vielleicht hat jemand anderes andere Erfahrungen gemacht.
Mit Mozilla wirst Du auch kaum gluecklich, der ist zumindest auf den kleinen SGIs unertraeglich langsam.
Ich habe KDE 3.2.1 (gut das ich nicht sehen kann, wie der eine oder andere nun die Nase ruempft...) selbst kompiliert und benutze Konqueror. Der laeuft auf meiner R10k Indigo2 sehr gut und ist einigermassen schnell.
Ich benutze uebrigens nur einige KDE Anwendungen, nicht den gesamten KDE Desktop. Auf den Irix Desktop braucht man also nicht zu verzichten.

Gruesse
Andre

Nachtrag:
Firebird scheint ja jetzt in der neuen Freeware enthalten zu sein. Kann ihn nicht auspobieren, bin im Urlaub. Klingt aber interessant.
« Letzte Änderung: 12. August 2003, 22:55:50 von cycle30 »

jan-t

  • Gast
Re: Aktuelle Browser-Software für IRIX 6.5.x
« Antwort #7 am: 13. August 2003, 01:21:40 »
Danke für die vielen Antworten bisher!

Jetzt erstmal ein Gang zurückschalten: Ich hab schon blauäugig nach einen aktuellen Browser gefragt, ohne überhaupt ISDN auf der Indy zum Laufen bekommen zu haben.

Es ist zwar (wie wohl fast alles außer fluoriszierenden Hühneraugen) alles eine Sache der Gewöhnung - aber ich finde die Installation von IRIX mit den ganzen CD-Stapeln etwas nervig  :-[. Eigentlich motzte mein System nur rum, weil das "ISDN Subsystem" nicht installiert war. Ok, ich also zum Schrank und mit der Schubkarre die IRIX-CDs rübergefahren. Im SW-Manager gab's haufenweise Konflikte. Ich habe die beiden Foundation-CDs und die Overlays 6.5.14 reingeschmissen. Dann hatte ich 52 Konflikte. Bei der Development-CD hatte das CD-Laufwerk keinen Bock mehr.

Daher meine Frage: Wer kann mir sagen, was ich konkret alles für Sachen (die sich auf welchen CDs befinden?) installieren muss, damit ich einfach nur per ISDN surfen kann? Wahrscheinlich lässt sich die Frage sowieso nicht beantworten, da Ihr ja nicht wisst, was sonst noch so alles auf der Kiste/dem System drauf ist...

Viele Grüße

Jan "Aaargh" T.

Malakim

  • Gast
Re: Aktuelle Browser-Software für IRIX 6.5.x
« Antwort #8 am: 13. August 2003, 12:39:01 »
Ich fürchte Du wirst Die Konflikte lösen müssen ... hilfreich beim installieren ist es die gesammte Freeware zu Hause griffbereit zu haben ;)
Allerdings sollte die ISDN-Schnittstelle auch ohne Freeware zum laufen zu bekommen sein.

Sieh es mal so ... im gegensatz zu Windoofs läuft es nach der Installation wenigstens auch.
Lieber eine schwierige installation als Schwierigkeiten nach der Installation  ;D ;D

jan-t

  • Gast
Re: Aktuelle Browser-Software für IRIX 6.5.x
« Antwort #9 am: 13. August 2003, 15:45:18 »
So-hoho!

Ich hab's nach der Methode "zwar nicht gewusst, aber dann eben Diskjockey gespielt" hinbekommen.

Für Leute, die sich mit einem ähnlichen Problem rumschlagen (oder es demnächst vorhaben) meine Vorgehensweise:

Ich habe Beide Irix-Foundation 6.5 Cs, die drei Overlays 6.5.14 und die Applications 6.5.14 (wichtig!, nach dieser hat's nämlich funktioniert) in den Software-Manager reingeschmissen und das ISDN-Subsystem ausgewählt (man macht sich die Sucherei leichter, wenn man nur die neuere Software/Patche in der Ansicht einstellt). Der SW-Manager hat (warum ich immer) haufenweise zusätzliche Software zur Installation angekreuzt. Daher kamen auch die 52 Konflikte. Ok, die kann man ja wegklicken, bis nur noch die ISDN-Software übrig bleibt. Dann gab's keine Konflikte mehr.  ;D
Installation starten und CDs wechseln. Dann Neustart. Dann lief's. Jedenfalls die ISDN- und PPP-Software.

Kommen wir jetzt wieder zu der Stelle wo ich entsetzt in's Forum rufe: Hilfe, ich weiss nicht weiter...

HILFE, ICH WEISS NICHT WEITER!

Irgendwie klappt die Einrichtung eines PPP-Outgoing nicht. Mein Provider ist NGI (http://www.ngi.de). Bisher hat sich der Support nicht gemeldet. Hat jemand von Euch einen PPP-Outgoing zu einem Provider realisiert? Ich habe zwar die Angaben über Nameserver-IP, Domains, eingene und fremde IP, aber es tut nicht.  ??? Grummel. Muss ich vielleicht den Provider wechseln? Hat da jemand Tipps oder gute/schelchte Erfahrungen mit IRIX-Unterstützung?

Jan

msalfer

  • Gast
Re: Aktuelle Browser-Software für IRIX 6.5.x
« Antwort #10 am: 13. August 2003, 18:38:50 »
Na, DEN Support will ich sehen, der dir erklärt wie man auf einer SGI ISDN konfiguriert...

Auf jeden Fall musst du erst einmal ISDN selbst richtig konfigurieren. Das besteht haupsächlich aus der dieser komischen Softwareauswahl die auf NET3 wie in den SGI-techpubs beschrieben stellen solltest.

Beim PPP-Einrichten muss man dann noch beachten. dass man für eigene und remote-IP jeweils eine Null einträgt, und für die Authentifizierung CHAP und PPP erlaubt.

Ich habe diese Setup gerade eben eingerichtet und schreibe jetzt diesen Beitrag mit Indy over ISDN  :D

jan-t

  • Gast
Re: Aktuelle Browser-Software für IRIX 6.5.x
« Antwort #11 am: 13. August 2003, 18:45:08 »
Ah, danke für den Tip mit den Nullen. ISDN hatte ich schon auf NET3 eingestellt.

Mit der Authentifizierung meinst Du doch CHAP und PAP (nicht PPP), gelle?

Ich probier's heute Abend/Nacht aus und komme flux mit dem Resultaten wieder in Forum -

Jan

msunix

  • Gast
Re: Aktuelle Browser-Software für IRIX 6.5.x
« Antwort #12 am: 13. August 2003, 23:55:32 »
Hi!

Nur der Vollständigkeit halber: Den aktuellen Mozilla 1.4 für SGi gibt's hier:
ftp://oss.sgi.com/projects/mozilla/download/irix/

Für eine Indy ist der aber wirklich ungeeignet, da dürfte der aktuelle Firebird (auf der Freeware-Site) schon flotter laufen, zumindest läuft er hier auf einer O2 recht gut, und auch stabil!

Servus,
  Michael

jan-t

  • Gast
Re: Aktuelle Browser-Software für IRIX 6.5.x
« Antwort #13 am: 14. August 2003, 02:03:51 »
ne-ne-ne...

Will immer noch nicht. Ich habe bei local- und remote-IP jeweils "0" eingetragen und bei Authentifizierung CHAP und PAP angegeben. Will nicht.
Der NGI-Support hat sich nun gemeldet und kund getan, dass sie noch nie was von Irix gehört haben und daher keinen Support anbieten (Ungläubige!, hängt sie, hängt sie HÖHER!).

Dann dachte ich mir, dass ich mal den Provider wechseln sollte und habe mein Glück bei Arcor versucht. Die haben ja noch weniger Angaben gemacht und unterstützen nur Windoof (nicht mal Linux).  :P Folglich hat's mit den wenigen Angaben auch nicht geklappt. War mir aber den Versuch wert.

@msalfer: Mich würde interessieren, wie bei Dir die Angaben im PPP aussehen. Wäre es ok für Dich, mir das mal eben zu mailen? Bei welchem Provider bist Du? Hast Du irgendwo Proxys und Nameserver eingetragen?

Insgesamt macht mich eins stutzig: Der PPP-Manager meint, dass die Verbindung geöffnet ist, aber der ISDN-Status zeigt nicht an, dass auch nur ein Bit fliesst. Ist doch merkwürdig; da müssten doch wenigsten die LogIn-Infos etc. gesendet werden!?

Ich hoffe, dass ich Euch nicht zu sehr langweile oder auf den Zeiger gehe. Bin echt dankbar für jeden Tipp.

Jan

Rainer

  • Gast
Re: Aktuelle Browser-Software für IRIX 6.5.x
« Antwort #14 am: 14. August 2003, 03:35:33 »

Zitat

Will immer noch nicht. Ich habe bei local- und remote-IP jeweils "0" eingetragen und bei Authentifizierung CHAP und PAP angegeben. Will nicht.

Hallo Jan,
vielleicht hilft Dir das weiter; hatte ich mir mal notiert, als ich ISDN auf der Indy in Betrieb nahm.

Rainer

ISDN Installation auf Indy unter IRIX 6.5
=========================================

Von den Installations-CDs (IRIX 6.5.x) die Pakete ISDN, PPP und UUCP installieren.

IRIX Info zu ISDN Installation / Configuration siehe im Personal Systems Administration Guide bzw. in der Help-Funktion von "Set Up ISDN" (siehe unten)

Installation
============

Toolchest > System > System Manager > Network and Connectivity > Set Up ISDN
Schritt
1      Next
2      Switch Software Type: (für Deutsche Telekom) NET3 auswählen (enspricht EURO ISDN)
     Next
3      OK

Im nächsten Fenster (heißt wieder "Set Up ISDN")

     "Add an Outgoing PPP Connection" doppelklicken
     (gibt es auch als eignen Eintrag unter ... > Network and Connectivity)

Nächstes Fenster ist "Add an Outgoing PPP Connection on ..."
Schritt
1      befolgen
2      Connection Name: beliebiger Name wählbar
4      Connection Login Name und Password: login name und password bei meinem Service Provider
5      Telephone number of remote location: Einwahlnummer für meinen Service Provider
6      "moderate" use
7      local IP address: 0      (wegen DHCP bei meinem Provider)
     remote IP address: 0
     add to hosts file: nichts ausgewählt
     remote workstation: nichts eingetragen
8      start and stop manually (click button in the connection status panel)
     On Demand etc.: nichts eingetragen
9      Automatic Add Route: yes
10      "CHAP and PAP" funktioniert bei meinem Service Provider
11      (zeigt Übersicht aller eingegebenen Werte)
     ok

Icon für PPP status panel auf Desktop gezogen für spätere Verwendung

Verbindung starten
==================

Icon für PPP status panel auf Desktop starten

Mit "Open connection" button die Verbindung herstellen.
Im Fenster erscheint "The connection is open"

     ping auf den DNS meines Service Providers funktioniert.
     Leitungsstatus kann man sich ansehen mit:
     Toolchest > System > System Manager > Network and Connectivity > ISDN Manager > Line Status

Mit "Close connection" Verbindung wieder beenden