Superuser

Autor Thema: Aktuelle Browser-Software für IRIX 6.5.x  (Gelesen 11815 mal)

msalfer

  • Gast
Re: Aktuelle Browser-Software für IRIX 6.5.x
« Antwort #15 am: 14. August 2003, 19:15:11 »
Ähm, ja, natürlich meinte ich PAP statt PPP -  :)

Dieser ausführlichen Anleitung möchte ich dann nur noch eines hinzufügen: Einen Nameserver in der resolv.conf

Ich habe dazu einfach mal den 145.253.2.171 genommen.

Als Einwählknoten habe ich NGI über 019161(mit Anmeldung) und Arcor über 08621/609999 ( user arcor pass internet) ausprobiert.

Die ISDN-Leitung sollte übrigens wohl schon beim booten 'dranhängen, sonst gibts Probleme. Zumindest gelang bei mir ansonsten keine Einwahl.

mood-indigo.org - Das unabhängige Silicon Graphics User Forum

Re: Aktuelle Browser-Software für IRIX 6.5.x
« Antwort #15 am: 14. August 2003, 19:15:11 »

Rainer

  • Gast
Re: Aktuelle Browser-Software für IRIX 6.5.x
« Antwort #16 am: 14. August 2003, 20:26:58 »

Zitat

... nur noch eines hinzufügen: Einen Nameserver in der resolv.conf
...

ja, den hatte ich schon eingerichtet, als ich davor ein Modem dran hatte

jan-t

  • Gast
Re: Aktuelle Browser-Software für IRIX 6.5.x
« Antwort #17 am: 15. August 2003, 19:50:45 »
JUBEL, TRUBEL, HEITERKEIT!

Diesen Beitrag habe ich von der Indy geschrieben.  8)

Vielen Dank an alle, die sich hier beteiligt haben (besondern Dank an Rainer fuer das genaue Listing und msalfer fuer den Tip mit dem ISDN-Kabel beim Booten).

Nur noch soviel zum Abschluss: Es lag zum einen daran, dass ich das ISDN-Kabel in meinem Surf-PC drin hatte, als ich immer die Indy gebootet habe. Ich wollte eben erstmal hier im Forum schauen, was es so an neuen Tipps gegeben hat. In der Zwischenzeit ist die Indy hochgefahren. Also immer schoen des ISDN-Kabel in der SGI drinlassen beim Booten!
Zum anderen war der Support bei Arcor zu bloed, um mir die richtige IP-Nummer des Nameservers zu geben. Dann konnte natuerlich nie eine Webadresse aufgeloest werden (wer selber sucht, ist also klar im Vorteil).

Aus meiner urspruenglichen Frage nach einer aktuellen Browserversion fuer SGIs ist wesentlich mehr geworden. Also nochmals vielen Dank an alle Beteiligten. Vielleicht hilft die Anleitung, die hierbei entstanden ist, anderen Leutchen auch weiter.

Servus,
Jan