Superuser

Autor Thema: Was macht Ihr mit Eurer SGI???  (Gelesen 20632 mal)

majix

  • Gast
Re: Was macht Ihr mit Eurer SGI???
« Antwort #15 am: 02. Januar 2003, 16:57:36 »
In der Badewanne surfen... Wow, musst Du eine große Wanne haben! Benutzt Du da das Notebook als Surfbrett, oder wie meinst Du das? ;D

mood-indigo.org - Das unabhängige Silicon Graphics User Forum

Re: Was macht Ihr mit Eurer SGI???
« Antwort #15 am: 02. Januar 2003, 16:57:36 »

rob_gester

  • Gast
Re: Was macht Ihr mit Eurer SGI???
« Antwort #16 am: 02. Januar 2003, 17:39:43 »
in der badewanne auf dem balkon würden die wellen noch grösser sein (besonders in den windigen tagen)
rob

majix

  • Gast
Re: Was macht Ihr mit Eurer SGI???
« Antwort #17 am: 02. Januar 2003, 17:52:34 »
Aber mal im ernst: Ich käme nie auf die Idee, ein Notebook anzufassen, solange ich im Wasser bin. Wie machst Du das, oder ist das Teil wenigstens spritzwassergeschützt? Oder badest Du im trockenen?

Impact

  • Gast
Re: Was macht Ihr mit Eurer SGI???
« Antwort #18 am: 03. Januar 2003, 14:41:45 »
So, jetzt bin ich auch mal dran. ::)
Insg. sind 5 Rechner 1 Minimalistischer FLI4L Router, und noch ca. 1-2 Pee cees in einzelteilen vorhanden.

Octane
2x R10000 175MHz
SSI GFX
512MB RAM
2x 18GB Seagate Cheetah HDD 10000RPM
1x  9GB Seagate Cheetah HDD 10000PRM
IRIX 6.5.18

O2
R10000 195MHz
256MB RAM
36GB IBM DDYS HDD 10000RPM
mit eingebautem 40x Plextor anstatt 12x Toshiba
IRIX 6.5.18

INDIGO2 (Purple)
R4400 250MHz 2MB Cache
64MB RAM
EXTREME GFX
4,5GB Seagate Barracuda 7200RPM
"IMPACT Ready"
IRIX 6.5.??

PC
Athlon 1,2GHz
Elsa Gladiac GF3 TI-200
512MB RAM
3COM NIC
4 HDDs 8,4GB, 9,1GB, 20,5GB, 30GB
Bimboze XP Prof.

Notebook
TOSHIBA Satellite 4080XCDT
PII 366MHz
192MB RAM
10GB IBM DJSA HDD
14,1" TFT
Bimboze XP Prof.

PC Router
P1-100
20MB RAM
2x 10MBit NIC
in Toaster Grösse
Mini Linux 2.0.x auf FDD

Ansonsten gibt es hier noch ein externes 2x 5 1/4" SCSI Gehäuse mit einem Tandberg SLRV4 Streamer udn einem schönen 4x Plextor 412C Caddy CDR.

Der eigendliche PC hängt an einem 19" CTX VL-950T dran,
die SGIs an einem 18" LG Flatron 882LE TFT, auch SGI F180 genannt ;) angeschlossen.

Den eigendlichen PC nutze ich nur noch zum Spielen wenns mal klappt sonst meide ich ihn Komplett, da ich sonst alles andere mit der O2 (Hauptrechner) oder Octane (für Spezielle Dinge) praktiziere.
Deshalb rüste ich den peecee schon seit Sommer 2001 nicht mehr auf und habe ihn deshalb auch seit dem meiner Frau geschenkt, soll die sich mit dem rumkloppen  ;D

Die Indigo2  wird von mir nicht genutzt und diverse andere dazugehörige SGI stückchen auch nicht. Deshalb dienen diese zzt. nur als bessere Möbelstücke. *g*

Mit den SGIs brenne, surfe, (spiele), schaue Premiere (demnächst), lerne, arbeite, lese mails, treibe mich in newsgroups rum, sauge Software über Mldonkey oder FTP´s usw...................

Kleiner auszug aus der Software die ich darauf nutze:
- MlDonkey und Gtk FTP zum saugen
- MPlayer zum Filme schaun
- MXaudio zum Shoutcast und generell Musik hören
- Adobe Photoshop und Eclipse zum bearbeiten von Bildern (ist gar nicht so schlecht wie man immer behauptet)
- A|W Maya 4.0.1 u. 4.5, Avid Softimage 3D 3.9.2, Descreet Effect 7 für Video Composing und Render Geschichten (vill. auch bald Descreet Flame und Inferno, muss ich aber noch ein System zum testen opfern)
- SGI Media Base als Streaming Server u./o. Client (Testzwecke)
- Word Perfect 6 zum Word Processing
- Sylpheed als Mail und Newsreader
- Apache als Webserver
- Bluefish als HTML Editor
- Licq als ICQ Client
- IRSSI oder (Xchat) als IRC Client
- Quake 1 und 2, O2 und Octane Demos und andere kleine Spielchen für hin und wieder gute ablenken.
- und immer wieder neue Programme testen usw.
- und und und ..... (was mit halt jetzt eben nicht einfällt)

Also ich interessiere mich schon seit 94 für die Materie, seit dem ich 15 bin für SGIs, kaufte mir mit 19 meine erste SGI (Indigo2) und will es seit dem nicht mehr missen. Aller anfang ist schwer aber ich, habe mich seit Sommer 2001 Konsequent vom PC verabschiedet, und dabei bleibts auch. Nur eben halt fürs spielen komme ich zurück aber sonst für nichts anderes.

MFG
Markus.


« Letzte Änderung: 03. Januar 2003, 15:21:46 von Impact »

rob_gester

  • Gast
Re: Was macht Ihr mit Eurer SGI???
« Antwort #19 am: 03. Januar 2003, 15:55:32 »
Zitat
- Adobe Photoshop und Eclipse zum bearbeiten von Bildern (ist gar nicht so schlecht wie man immer behauptet)
- A|W Maya 4.0.1 u. 4.5, Avid Softimage 3D 3.9.2, Descreet Effect 7 für Video Composing und Render Geschichten (vill. auch bald Descreet Flame und Inferno, muss ich aber noch ein System zum testen opfern)
- SGI Media Base als Streaming Server u./o. Client (Testzwecke)

wow... sag nichtg, dass du alles mit lizenzen hast - das ist ja die ausrüstung eines ilm (industrial light & magic) freelances
Zitat
- Licq als ICQ Client

geht das bei dir über secure sockets layer, tls v1 protocol? bei mir ausserhalb des lans werden die verbindungen gekappt. nur gaim geht, dafür auch über aim und yim.
rob

Impact

  • Gast
Re: Was macht Ihr mit Eurer SGI???
« Antwort #20 am: 03. Januar 2003, 16:22:36 »
Also man muss ja nicht alles Preis geben das man in sachen "Software" auf lager hat ;D
Zur Thematik "Licenses" sag ich nur *piep* ;)
Hmm die Geschichte mit Licq müsste ich mal zuhause nachschaun, wobei ich muss gestehen das ich es schon länger nicht mehr genuzt habe, und auch nicht zzt. installiert seit dem neuinstall.

MFG
Markus.

Malakim

  • Gast
Re: Was macht Ihr mit Eurer SGI???
« Antwort #21 am: 22. Januar 2003, 16:07:06 »
Moin, ist zwar ein alter Thread aber potentiell ja weiter interessant.
Ich benutze zum Arbeiten einen alten Celeron 400 PC. Auf dem Ding Brenne ich noch CD's und spiel das ein oder andere Spiel.

Die Octane wird nach und nach zum MP3 Server gemacht. Das heißt ich ramme die 36 GB und die 2x9GB Platten mit MP3 Voll. Das Gerät soll dann 24/7 laufen und bei Geldüberfluß durch eine Origin ersetzt werden. Abspielen möchte ich die MP3s dann über eine O2 im Wohnzimmer oder auf Partys über das Netzwerk. Fürs Schlafzimmer/Arbeitszimmer dann noch eine O2 wenn das Geld da ist :)
Weiterhin geplant:
- Internet
- Fileserver
- CDs Brennen
- Webpage Erstellung

Aber einen neuen PC werde ich wohl kaufen müssen um kompatibel zu bleiben.  :'(

- Elmar

cycle30

  • Gast
Re: Was macht Ihr mit Eurer SGI???
« Antwort #22 am: 22. Januar 2003, 17:04:31 »
Ich möchte Dir ja nicht den Spaß verderben, aber eine Octane als mp3 Server, der 24/7 läuft? Da freuen sich die Stromversorger. Meine Indigo2 mit R4400/200MHz benötigt 130W, die mit R10000/175MHz schon 200W, da möchte ich mal wissen, was eine Octane schluckt.
Mein alter PC mit einem K6III-400 lag unter 100W. Ein spartanisch ausgstatteter Gurken-PC mit einem P166 oder ähnlich dürfte noch weniger brauchen und ist als Server für zuhaus immer noch gut und vor allem wesentlich leiser.
Soweit mein Öko-Tip  ;)

Andre

majix

  • Gast
Re: Was macht Ihr mit Eurer SGI???
« Antwort #23 am: 22. Januar 2003, 17:23:56 »
Also wenn man nicht gerade in einem Rechenzentrum sitzt oder den Strom geschenkt bekommt, würde ich auch keine SGI 24/7 laufen lassen - das ist einfach zu laut und zu teuer. Als Server würde ich auch einen PC nehmen, vielleicht sogar mit VIA Prozessor, die sollen ja sehr stromsparend sein. Kein Disk-Laufwerk, kein CD-ROM kein Sound, kein schnick-schnack. So sollte man evtl auf unter 50 Watt dauerbelastung kommen (natürlich gibts dann kurzzeitig höhere Belastung bei HD-Zugriffen etc.). Und ein untertakteter VIA Prozesor braucht noch nicht mal einen aktiven Lüfter => Leise wirds auch noch. Ich würd ja sonst auch gerne eine SGI als Fileserver/SourceSafe-Server verwenden, aber die sind mir alle zu laut, zu stromhungrig und haben ein zu schlechtes Preis/Leistungsverhältnis für Festplatten (das ist natürlich nicht SGI-spezifisch sondern liegt einfach an SCSI vs. IDE).

Und was mach ich mit meinen SGIs? Meine O2 ist im Augenblick meine Entwicklungsplattform für C++ Programme für IRIX/OpenGL. Evtl werde ich das jedoch auf meine Octane velagern, da die schneller sein dürfte, besonders ein make sollte bei zwei CPUs schneller durchlaufen.

BigBuzz

  • Gast
Re: Was macht Ihr mit Eurer SGI???
« Antwort #24 am: 22. Januar 2003, 18:06:26 »
Huhu,

also, wenn ich mir eine SGI (octane) kaufe (im sommer), will ich premiere/jashaka, maya und shake (aber nur trial  ;D ) benutzen. Also nur Video und 3D.

Mein PC (525Mhz, 256MB SD-Ram, TNT2 Pro, blaues Gehäuse  ;D ) gibt solangsam den geist auf (netzteil geht immer in die knie. Da ich für den PC vor2jahren ca. 100€-130€ ausgegeben habe, breite ich meine arme aus, wenn sich familie aufrüstet (cousin, bruder, vater). Also wieder 100€ für 800T Bird, Radeon 9700/GF4 Ti4200.

Joa, also eigentlich surfe ich nur, chatten, klar, außerdem spiele ich noch ernsthaft CounterStrike in einem Clan, also 2mal die woche Training, und dann einen war am wochenende.

Unser ganzes Haus ist auf Wechselfestplattensystem eingestellt, so kann ich an anderen rechnern spielen, zwecks  höherer fps zahl. Haben 3*120GB IBM (7200) Platten, davon eine voll mit Programmen, Videos, MP3s. Meine Programme, bekomme ich alle von meinem bruder (eDonky/eMule), ich bin also mit dem besten versorgt, was es zurzeit auf dem Markt gibt.

Auf SGI/irix möchte ich umsteigen, weil...
- ich erfahrungen mit der 02 von meinem vater gemacht habe
- ich "angst" vor der schnelllebigkeit des pc marktes habe
- ich SGIs geil finde  :D
- ich mich, wie im späteren leben, auf Videoschnitt/3D "spezialliesieren" möchte
- ich die absicherung habe, sehr gute pcs einzusetzen, fals alle stricke mit irix reißen...


CentronX

  • Gast
Re: Was macht Ihr mit Eurer SGI???
« Antwort #25 am: 22. Januar 2003, 21:32:49 »
Nun - bei solchen Aussagen, was "Appz" und eDonkey etc. - wäre ich etwas vorsichtig, so rein rechtlich meine ich. Immerhin können hier alle lesen, auch Staatsanwälte.

Und zum Zweiten denke ich, daß das aktuellste nicht umbedingt das beste sein muß; mein Windows NT 3.51 würde ich gegen kein anderes Windows eintauschen wollen, und das ist schon wirklich etwas älter. Aber sowohl der Server als auch die Workstation arbeiten hier wunderbar.

majix

  • Gast
Re: Was macht Ihr mit Eurer SGI???
« Antwort #26 am: 22. Januar 2003, 21:45:55 »
...und es ist ja auch nicht so, dass hier die Staatsgewalt nicht mitliest - da gibt es ja auch mindestens einen SGI-Fan, der hier registriert ist ;)

Malakim

  • Gast
Re: Was macht Ihr mit Eurer SGI???
« Antwort #27 am: 22. Januar 2003, 21:53:46 »
... und lasst Euch sagen es ist wirklich wirklich wirklich nicht witzig wenn man eine Hausdurchsuchung, Zivilklage, Strafanzeige usw. am Hals hat wegen SOWAS !

- Elmar

Offline Thomas W.

  • Mood Guru
  • *****
  • Beiträge: 1375
  • This is where I start to have fun...
    • Profil anzeigen
Re: Was macht Ihr mit Eurer SGI???
« Antwort #28 am: 22. Januar 2003, 22:03:57 »
@ CentronX, Kaya, Malakim:

Danke das Ihr es gesagt habt.  ;D

@ BigBuzz:

Ich denke, zum Thema Appz und eDonkey wurde alles gesagt.

P.S.: Ich kenne mindestens einen Polizisten hier im Forum, der einen Schwager bei der Kripo hat.
Nur mal so für den Hinterkopf.

Ja ja, wer ohne Sünde ist....  ;)

rob_gester

  • Gast
Re: Was macht Ihr mit Eurer SGI???
« Antwort #29 am: 23. Januar 2003, 01:45:39 »
@bigbuzz
ich komme zufälligerweise aus polen. der name pansky ist definitiv eine tschechische herkunft. in polnisch hiesse er panski.
;D
rob
« Letzte Änderung: 23. Januar 2003, 01:45:55 von rob_gester »