Superuser

Autor Thema: Tastatur und Maus für Iris Indigo  (Gelesen 5045 mal)

Offline SiGI

  • Mood Newbie
  • *
  • Beiträge: 36
    • Profil anzeigen
Tastatur und Maus für Iris Indigo
« am: 13. Februar 2009, 03:10:28 »
Ich bekomme wahrscheinlich demnächst eine Indigo, allerdings ohne Zubehör. Ich habe gehört, dass man bei dieser Maschine, obwohl die Stecker passen, keine normalen PS/2-Tastaturen anschließen darf. Was ist daran und darf ich eine original SGI-Tastatur von einer Octane anschließen?

mood-indigo.org - Das unabhängige Silicon Graphics User Forum

Tastatur und Maus für Iris Indigo
« am: 13. Februar 2009, 03:10:28 »

Offline sgt_barnes

  • Mood Master
  • ****
  • Beiträge: 250
  • Der frühe Vogel fängt den Wurm, aber die zweite Maus kriegt den Käse!
    • Profil anzeigen
Re: Tastatur und Maus für Iris Indigo
« Antwort #1 am: 13. Februar 2009, 09:29:58 »
Hallo SiGI,

ja, das ist richtig: PS/2 und der Anschluss der Indigo sind elektrisch verscheiden. Wenn Du da eine "normale" Tastatur anschließt, wird relativ sicher irgendwas gegrillt.

Und die Octane hat auch einen stinknormalen PS/2-Anschluss, also darfst Du auch die Tastatur nicht anschließen, obwohl sie von SGI ist.

Bleibt Dir nur zu hoffen, dass auch die passende Tastatur gleich mitkommt, oder Du bei eBay schnell eine findest. Onyx-/Crimson-Tastaturen passen übrigens auch, soweit ich informiert bin. Kann das noch jemand bestätigen?

MfG,
Tilmann

landy

  • Gast
Re: Tastatur und Maus für Iris Indigo
« Antwort #2 am: 13. Februar 2009, 11:05:56 »
Und die Octane hat auch einen stinknormalen PS/2-Anschluss, also darfst Du auch die Tastatur nicht anschließen, obwohl sie von SGI ist.

irgendwie meine ich im Kopf zu haben dass es hier auch mal eine Adapterplatine gab.

Bleibt Dir nur zu hoffen, dass auch die passende Tastatur gleich mitkommt, oder Du bei eBay schnell eine findest. Onyx-/Crimson-Tastaturen passen übrigens auch, soweit ich informiert bin. Kann das noch jemand bestätigen?

ja, sehe ich auch so. Hatte damit noch keine Probleme. Sind recht selten in der Bucht.
Ggf mal bei Nekochan.net fragen evtl. hat da jemand eine übrig.

Grüße,
Michael

Offline Christoph

  • Mood Administrator
  • Mood Guru
  • *****
  • Beiträge: 835
  • It must be user error.
    • Profil anzeigen
Re: Tastatur und Maus für Iris Indigo
« Antwort #3 am: 13. Februar 2009, 11:32:41 »
Bauanleitung für einen Adapter:

http://rshockley.dyndns.org/indigo.htm

Ich würde mal die Reseller bei eBay anschreiben, die Tastaturen liegen oft noch im Regal herum.
Und wenn man eine hat, NIE WEGWERFEN!
Es ist später immer noch einfacher das Ding zu reparieren als sich den Adapter zu basteln.

Ganz ohne Tastatur kann man per seriellem Terminal drauf zugreifen.
Dazu brauch man zwar auch einen Adapter (Apple-ADB auf RS232) aber der ist nicht allzu schwierig aufzutreiben.
Viele Grüße
Christoph

Offline Ebbi

  • Mood Administrator
  • Mood Master
  • *****
  • Beiträge: 376
  • Ubergeek
    • Profil anzeigen
Re: Tastatur und Maus für Iris Indigo
« Antwort #4 am: 13. Februar 2009, 17:13:10 »
Oder einfach mal bei http://www.kbdbabel.org/ fragen. :)

Offline SiGI

  • Mood Newbie
  • *
  • Beiträge: 36
    • Profil anzeigen
Re: Tastatur und Maus für Iris Indigo
« Antwort #5 am: 18. Februar 2009, 00:26:14 »
Danke für die Infos. Ich frage mal beim Vorbesitzer nach, ob er nicht doch noch das Keyboard hat. Falls sonst hier jemand eine geeignete Tastatur übrig hat, bitte melden.