Autor Thema: Bekomm meinen Drucker nich zum laufen (CUPS/Canon, non-PS)  (Gelesen 5417 mal)

Offline Beth

  • Mood Guru
  • *****
  • Beiträge: 661
  • ../nachhause
    • Profil anzeigen
    • Aut!st.k
Bekomm meinen Drucker nich zum laufen (CUPS/Canon, non-PS)
« am: 24. November 2005, 00:49:58 »
Installiert sind CUPS 1.1.19 und IRIX 6.5.22 (Maschine ist eine I²)

Drucker Canon BJC-4650 (A3-Breitmaul) an Serial Port 1 ist per CUPS-Webinterface eingerichtet, weder von dort noch aus dem System-PrintPanel werden Testseiten gedruckt.

Fehler-Ideen wären:
Misconfiguration (Baud Rate: 38400? Parity: None? Data Bits: 8? Flow Control: None?)
Kabel zu lang (4m)
Falscher CUPS-Treiber (nur "BJC-4300 o. -4400, CUPS+Gimp-Print v4.2.5" wählbar)

Ach wie schön, jetzt gibts doch noch ne Fehlermeldung:

/var/spool/lp/gui_interface/ELF/Canon.gui[2]: /usr/bin/glpoptions:  not found
damit ist doch was anzufangen, wenn man Fachmann ist  :D ??

Ergänzung: PrintStatus meldet gerade "Cannot get spooler state: spooling system error"
Wo suche ich nach dem Fehler?
« Letzte Änderung: 24. November 2005, 00:52:52 von Charles »
Im richtigen Leben kommen die Hubschrauber ja doch nie rechtzeitig. (Isabel Allende)

mood-indigo.org - Das unabhängige Silicon Graphics User Forum

Bekomm meinen Drucker nich zum laufen (CUPS/Canon, non-PS)
« am: 24. November 2005, 00:49:58 »

Jasper

  • Gast
Re: Bekomm meinen Drucker nich zum laufen (CUPS/Canon, non-PS)
« Antwort #1 am: 24. November 2005, 09:47:20 »
Hastu dran gedacht, das IRIX-Drucksystem komplett durch CUPS zu ersetzen (inklusive Spooler etc.)? Die sgi-freeware-Version bringt zwei Skripte mit, um das zu erledigen (liegen irgendwo in /usr/reeware/(lib oder share)/cups...

Offline Beth

  • Mood Guru
  • *****
  • Beiträge: 661
  • ../nachhause
    • Profil anzeigen
    • Aut!st.k
Re: Bekomm meinen Drucker nich zum laufen (CUPS/Canon, non-PS)
« Antwort #2 am: 24. November 2005, 21:42:36 »
Hm, mach ich gerne, wenn ich weiß was ich da tue (tun muss  ;) )

EIn zweiter Tip?
Im richtigen Leben kommen die Hubschrauber ja doch nie rechtzeitig. (Isabel Allende)

Jasper

  • Gast
Re: Bekomm meinen Drucker nich zum laufen (CUPS/Canon, non-PS)
« Antwort #3 am: 24. November 2005, 22:22:52 »
Wenn du die SGI-freeware verwendest, gibts in /usr/freeware/etc/cups (kann auch share oder libexec sein, ich hab grad keine sgi zur Hand  :-\, ein beherztes showfiles fw_cups | grep install-cups sollte Dich aber zum richtigen Ort führen) zwei scripte install-cups und uninstall-cups, die diese Arbeit für dich erledigen ;-) Vor Deinstallation oder Update solltest Du immer mit dem uninstall-script auf das irix drucksystem zurückstellen... Danach kannst Du Dich dann mit der Konfiguration rumärgern. Die Irix-eigenen Tools (PrintPanel etc.) gehem danach m.W. nicht mehr, aber dafür hat man ja das schöne Web-Interface  ;D

Offline Beth

  • Mood Guru
  • *****
  • Beiträge: 661
  • ../nachhause
    • Profil anzeigen
    • Aut!st.k
Re: Bekomm meinen Drucker nich zum laufen (CUPS/Canon, non-PS)
« Antwort #4 am: 24. November 2005, 22:33:50 »
ok, gefunden in /usr/freeware/etc/cups, script einfach in einer shell ausführen? Na mal sehn, &bleib ja online für den Fall dass ich Fragen hab  :D  :D -bin eigentlich nur das Arbeiten über die "Backends" gewohnt.. Dankdir
Im richtigen Leben kommen die Hubschrauber ja doch nie rechtzeitig. (Isabel Allende)

Offline Beth

  • Mood Guru
  • *****
  • Beiträge: 661
  • ../nachhause
    • Profil anzeigen
    • Aut!st.k
Re: Bekomm meinen Drucker nich zum laufen (CUPS/Canon, non-PS)
« Antwort #5 am: 24. November 2005, 23:10:06 »
Ok, bin durch.

Zumindest korrespondieren der PrinterStatus und das Web-Interface jetzt miteinander und zeigen die gleichen Druckaufträge. aber es endet immer mit "Ready to Print" und  "completed at..." und dann passiert ..garnix!

Da könnt man ja fast auf den Gedanken kommen, der Drucker sei kaputt. Bessere Ideen?
Im richtigen Leben kommen die Hubschrauber ja doch nie rechtzeitig. (Isabel Allende)

Offline guefz

  • Mood Bachelor
  • ***
  • Beiträge: 212
  • Just hanging around ...
    • Profil anzeigen
Re: Bekomm meinen Drucker nich zum laufen (CUPS/Canon, non-PS)
« Antwort #6 am: 25. November 2005, 19:54:52 »
Hallo,

jetzt kannst aber sicher nachvollziehen, warum man sich in einer Unix-Umgebung immer einen PS-fähigen Drucker zulegen sollte  ;)

Ich habe hier seit 1,5 Jahren einen HP CLJ 4550, der dank PS und Netzwerkinterface mit allen meinen Rechnern problemlos zusammenarbeitet. Ok, er ist groß und laut aber er funktioniert  ;D

Günter

Jasper

  • Gast
Re: Bekomm meinen Drucker nich zum laufen (CUPS/Canon, non-PS)
« Antwort #7 am: 25. November 2005, 21:46:53 »
Du könntest mal in den Logfiles schauen, die Cups für Dich netterweise anlegt, meistens ist das gany aufschlussreich (insbesondere das Error-Log). Wo die per Default liegen, weiss ich allerdings auch nicht, steht aber in einer der /usr/freeware/etc/cups/*.conf Dateien, vermutlich irgendwo in /var/log oder /usr/freeware/var/log . Ich tippe ja mal stark auf irgendwas mit dem seriellen Port, oder dass eines der Filterskripte aufgibt (obwohl dann der Job meistens in der Queue liegenbleibt). Passiert denn was, wenn Du mit cat was auf das Device schickst?

Generell kriegt man auch non-PS Drucker sehr wohl unter Unix zum Laufen, bei Tintenspuckern ist das Ergebnis allerdings schon oft suboptimal oder mit viel Gefrickel verbunden.

Offline Beth

  • Mood Guru
  • *****
  • Beiträge: 661
  • ../nachhause
    • Profil anzeigen
    • Aut!st.k
Re: Bekomm meinen Drucker nich zum laufen (CUPS/Canon, non-PS)
« Antwort #8 am: 27. November 2005, 20:43:59 »
na, denn kuck ich mir das mal wieder an. dank, hab bestimmt neue fragen *sonntagabendeigentlichbessereszutunabermorgenwasdruckenmüssen*


add:
Zitat
Passiert denn was, wenn Du mit cat was auf das Device schickst?


Nein, passe. Wie mach ich das? Versuch' inzwischen mal "man cat" ;D
« Letzte Änderung: 27. November 2005, 20:58:02 von Charles »
Im richtigen Leben kommen die Hubschrauber ja doch nie rechtzeitig. (Isabel Allende)