Superuser

Autor Thema: GDM 20D11 an V6  (Gelesen 4492 mal)

christophl

  • Gast
GDM 20D11 an V6
« am: 16. Oktober 2005, 21:24:14 »
Hallo,

ich habe derzeit meinen alten GDM 20D11 den ich noch von meiner Indy hatte an die Octane/V6 gehängt. In der Auflösung 1280x1024@60Hz läuft die Sache schon OK aber eigentlich möchte ich 1600x1200. Laut Internet sollte der Monitor auch diese Auflösung schaffen aber nachdem ich als root die Defalultauflösung probehalber auf 1600x1200@72 eingestellt habe zeigt der Monitor ein wirres sprich verzerrtes/verschobenes Bild.

Ist mein Monitor besonders empfindlich was die Auflösung angeht, da es quasi das Maximum seiner Leistungsfähigkeit ist oder ist es grundsätzliches Problem V6 und 20D11?

Welchen Monitor könntet Ihr alternativ empfehlen?


Viele Grüße


Christoph

mood-indigo.org - Das unabhängige Silicon Graphics User Forum

GDM 20D11 an V6
« am: 16. Oktober 2005, 21:24:14 »

Offline Sparky

  • Global Moderator
  • Mood Guru
  • *****
  • Beiträge: 710
    • Profil anzeigen
    • www.hyperstation.de
Re: GDM 20D11 an V6
« Antwort #1 am: 16. Oktober 2005, 21:57:09 »
Nehm die Wiederholfrequenz mal runter.
72Hz sind zu viel.

christophl

  • Gast
Re: GDM 20D11 an V6
« Antwort #2 am: 17. Oktober 2005, 22:34:32 »
... aber die niedrigste Bildwiederholrate die die V& bei 1600x1200 schafft - Leider


Christoph

Pinky

  • Gast
Re: GDM 20D11 an V6
« Antwort #3 am: 23. Oktober 2005, 10:20:24 »
Hallo,

eine V6 unterstuetzt ueberhaupt keine 1600x1200 Aufloesung (auch wenn sie anwaehlbar ist), dafuer brauchst du eine V10/V8/V12.
Die hoechste (brauchbare, es gaebe dann noch 1920x1080@30Hz) ist 1600x1024@83Hz.

Hier die unterstuetzten Aufloesungen: http://www.sgi.com/products/workstations/tezro/display_resolutions.html

Gruesse,
Roland