Superuser

Autor Thema: Linker errors ohne ende  (Gelesen 3058 mal)

irixxer

  • Gast
Linker errors ohne ende
« am: 09. Oktober 2002, 14:28:40 »
Moin!

Ich glaube, das ist schon fast jedem mal passiert, der unter Irix versucht hat Linux-Sourcen zu compilieren. Nachdem die Kiste Stunden mit dem uebersetzen verbracht hat, schmeisst der ld zig fehlermedungen 33 raus, dass er irgendwelche referenzierten Objekte nicht aufgeloest werden koennen. Eigentlich so ziemlich alle...
Hab daraufhin im Netz gesucht und bin auf min. genausoviele Eintraege wie Fehlermeldungen gestossen ;)
Hat einer ne Ahnung, liegt es vielleicht an unterschiedlchen Syntaxen des Linkeraufrufs, oder...

Thanx.

mood-indigo.org - Das unabhängige Silicon Graphics User Forum

Linker errors ohne ende
« am: 09. Oktober 2002, 14:28:40 »

irixxer

  • Gast
Re: Linker errors ohne ende
« Antwort #1 am: 11. Oktober 2002, 13:26:06 »
ich nochmal...

hab mich jetzt mal mehrere stunden mit dem problem beschaeftigt. als beispiel mal mit einer qt-software (qtella). er compiliert bis zuende durch. dann meldet ld32, dass -lqt nicht zum aufloesen benoetigt wird, hier ists noch eine warnung. danach sagt er aber bei allen qt-aufrufen, dass diese nicht aufgeloest werden koennen. verwirrend, hae?
ich habe mittlerweile viel im netz ueber das problem gelesen: LD_LIBRARYN32_PATH gesetzt und alle moeglichen varianten versucht: -L... vor und hinter den .o-files, -l... vor und dahinter. alles ohne erfolg.
ich denke ich muss jetzt systematisch rangehen, mal ein qt-hallo-welt compilieren und testen. ich traeume nachts schon von Makefiles  :o

vielleicht faellt ja doch noch jemanden ein loesungsansatz ein...