Superuser

Autor Thema: Wo geht's hin mit dem Forum?  (Gelesen 7342 mal)

ulenz

  • Gast
Re: Wo geht's hin mit dem Forum?
« Antwort #15 am: 28. April 2005, 21:20:44 »
Dieses neue Unixforum wird genauso platzen wie das alte. Weil die user es gar nicht finden werden oder da zu wenig los ist. Man sollte es vermeiden, ein gescheitertes Konzept noch ein zweites Mal aufzulegen. ;)

Sieh' dir den Gerätepark unserer user doch mal an:
Da ist alles nebeneinander vertreten. Bei mir selbst zur Zeit neben Apple und x86 noch SGI und bald HP-PA-RISC. Eine Blade wird es irgendwann auch noch geben. Alpha habe ich zwischenzeitlich aufgegeben.

Wenn du die raren Hard- und Softwarekombinationen beleben willst, musst du auf Synergieeffekte bei den usern setzen. Jemand startet mit Sun oder SGI und findet unser Forum. Dabei bekommt er dann auch Kontakt mit HP oder was auch immer. Er interessiert sich dafür, kauft sich so etwas und beteiligt sich hier mit Fragen und Antworten.  :D
« Letzte Änderung: 29. April 2005, 10:12:56 von ulenz »

mood-indigo.org - Das unabhängige Silicon Graphics User Forum

Re: Wo geht's hin mit dem Forum?
« Antwort #15 am: 28. April 2005, 21:20:44 »

cycle30

  • Gast
Re: Wo geht's hin mit dem Forum?
« Antwort #16 am: 28. April 2005, 22:07:31 »

Zitat

Also die Unterteilung von SUN und SGI in einzelne Stammforen funktioniert so gut, das eine Änderung an diesem Umstand unsinnig wäre.


Zusammenlegung fände ich auch nicht gut. Ich bin eher speziell SGI-mässig unterwegs, die anderen Unix-Plattformen interessieren mich nicht so sehr (ausgenommen der Embedded-Bereich, speziell Xilinx FPGAs...), da die Gehäuse nicht so schön sind ;)
Ausserdem gefällt es mir das es hier etwas ruhiger zugeht und ich nicht jeden Tag zwischen unzähligen neuen Beiträgen herauspicken muss was mich interessiert.

Andre

ulenz

  • Gast
Re: Wo geht's hin mit dem Forum?
« Antwort #17 am: 28. April 2005, 22:59:25 »
Ihr ollen Einsiedler......... ;D ;)

Offline Jerry

  • Mood Administrator
  • Mood Master
  • *****
  • Beiträge: 283
  • Never beige ;-)
    • Profil anzeigen
    • mood-indigo.org - Das SGI Heimanwender Forum
Re: Wo geht's hin mit dem Forum?
« Antwort #18 am: 29. April 2005, 02:26:11 »
:-)

Ich wusste irgendwie in welche Richtung die Diskussion laufen würde...

...und das ist gut so.

Eine _Zusammenlegung_ der Foren hätte ich auch zu keiner Zeit gut gefunden. Wer sich als "Aussenstehender" Mood und Sobl anschaut, stellt schnell fest, dass SGI- und Sun-User zumindest partiell unterschiedlich "ticken" - warum sollte das anders sein als zwischen PeCeh- und Apple-Usern? Gut, die Animositäten werden sich im Rahmen halten, immerhin sind beides "richtige" Rechner, aber die Systeme und auch die ursprüngliche Zielgruppe ist eben doch recht unterschiedlich. Auch wenn viele von uns _beide_ Welten im Keller/Arbeitszimmer/Hobbyraum/woauchimmer stehen haben.

Unixforum war zunächst vielversprechend gestartet, weil einige Leuts motiviert waren, sich reinzuhängen. Dann kamen aber einige nicht zu behebende Unzulänglichkeiten im CMS (damals phpWebThings), was mich zu Experimenten mit anderen Systemen, zuletzt postNuke hinriss. Und damit ist die Sache dann langsam aber sicher eingeschlummert.

Die gegenwärtige Fassung kann auch nicht stehen bleiben, da die verwendeten Forenscripten ein customisierter phpBB 1.4 Hack sind, und damit nicht zuletzt gewisse Sicherheitsrisiken einhergehen. Auch scheint mir der Bedarf für die Detailfülle von Systemspezifischen Boards nicht gegeben. Generell möchte ich aber dort weiterhin alle "Exoten" adressieren, im Prinzip genau, wie es hier schon von Christoph hervorragend abgegrenzt wurde. x86 möchte ich dabei ebensowenig berücksichtigen wie MacOS X - für beides gibt's schon viel zuviele andere Foren. Die einzige Einschränkung für x86 bin ich bereit, bei Sun zu machen, da Solaris x86 ein wirklich wenig andernorts diskutiertes Alternativsystem für PeCehs ist. Wenn hier im Mood Diskussionsbedarf für die Intel-basierten SGIs gegeben ist, werde ich mich dem genausowenig verschließen, da ist der Sinn aber fragwürdiger, da SGI bis heute kein Irix für x86 aufgelegt hat, und x86-Linux, -BSD und -Windows-Boards gibt's nun wirklich bis der Arzt kommt.

Nun mach ich sowieso erst mal die erste Migration (Sobl), anschließend mit entsprechend individueller Note das Mood, und wenn beide so "rund" laufen, wie ich es erwarte, kann Unixforum auferstehen.

So gesehen - Projekte hat's genug :-)

Gruß

Jerry
Sure vi is user-friendly; it's just peculiar about who it makes friends with.