Autor Thema: Mozilla Fehlermeldung?  (Gelesen 7524 mal)

faxxe

  • Gast
Mozilla Fehlermeldung?
« am: 09. Mai 2004, 18:51:43 »
 ???

Hallo!
Kann von Euch jemand was mit dieser Fehlermeldung anfangen? Ich komme nicht weiter und weis nicht, ob eine lib fehlt oder was da los ist.

"nsNativeComponentLoader: GetFactory(libwidget_gtk2.so) Load FAILED with error:  4613:./mozilla-bin: rld: Fatal Error: unresolvable symbol in ./libgtkxtbin.so: gdk_threads_lock"

Es ist mozilla17b und ich versuche mit "./mozilla" zu starten.Reicht das, oder muss man mozilla eigentlich "installieren"



Danke schon vorab
f@xxe

mood-indigo.org - Das unabhängige Silicon Graphics User Forum

Mozilla Fehlermeldung?
« am: 09. Mai 2004, 18:51:43 »

msunix

  • Gast
Re: Mozilla Fehlermeldung?
« Antwort #1 am: 09. Mai 2004, 19:27:46 »
Hi!

Scheint so als ob Du eine falsche/alte Version vom GTK2 installiert hast oder das richtige nicht im Libpath ist.

Hast Du den Mozilla vom Götz?
Wenn nicht schau mal auf:
http://www.nekochan.net/downloads/index.php?sort=date&path=contrib/foetz/

Da gibt es immer aktuelle Mozillas und Feuerfüchse und auch die passenden Lib's sind da. Übrigens nehme ich schon seit einiger Zeit wieder die Builds mit GTK1, denn die laufen stabiler und vor allem merklich schneller als die GTK2-Builds. Ich bevorzuge auch seit einiger Zeit die Firebirds, sind schlanker und schneller als Mozilla.

Der letzte, IMO beste, Firefox-Build von vorgestern ist noch nicht auf neko, aber er steht bei mir auf dem Server:
http://www.msunix.de/downloads/firefox_20040507.tar.bz2
Götz hat ihn wohl noch nicht hochgeladen, weil er am Montag gleich die nächsten Builds mit 6.5.24 und MIPSpro 7.4.2m machen will.

Servus,
  Michael

faxxe

  • Gast
Re: Mozilla Fehlermeldung?
« Antwort #2 am: 10. Mai 2004, 01:45:39 »
Danke Michael!

Die firefox-version ist echt pfeilschnell; wenn sie jetzt noch die geglaettete Schriftart haette.

Bitte nicht lachen: was ist der Unterschied zwischen GTK1 & 2?
Ich habe die gesamte neko-Kollektion installiert. Da sollten doch alle LIB's drinn sein,oder?

Wo kann ich eigentlich die LD_LIB-Variable fix speichern? Ich muss das bei jedem Start neu eingeben, um die aktuelle firefox-Version von deinem Server verwenden zu koennen.

Danke fuer Deine Geduld.
f@xxe

jobeh

  • Gast
Re: Mozilla Fehlermeldung?
« Antwort #3 am: 10. Mai 2004, 04:58:02 »

Zitat

[..]
Wo kann ich eigentlich die LD_LIB-Variable fix speichern? Ich muss das bei jedem Start neu eingeben, um die aktuelle firefox-Version von deinem Server verwenden zu koennen.



In dem man LD_LIBRARYN32_PATH in seinem Loginshell script reinschreibt. Wenn du bash User bist dann ist es .profile ansonsten auch .login oder .chsrc

Gruss
Joerg

msunix

  • Gast
Re: Mozilla Fehlermeldung?
« Antwort #4 am: 10. Mai 2004, 12:36:10 »
Hi faxxe!

Zitat
Die firefox-version ist echt pfeilschnell; wenn sie jetzt noch die geglaettete Schriftart haette.
Bitte nicht lachen: was ist der Unterschied zwischen GTK1 & 2?


Z.B. die geglätteten Schriftarten. ;)
GTK2 ist einfach die neuere Variante des GNU-Toolkits, mit vielen neuen und erweiterten Funktionen, aber noch nicht richtig ausgereift und sehr auf Linux optimiert.
Wenn Du die antialiased-fonts willst musst Du zwangsläufig eine Variante mit GTK2 nehmen, die sind halt langsamer und weniger stabil.

Zitat
Ich habe die gesamte neko-Kollektion installiert. Da sollten doch alle LIB's drinn sein,oder?


Ja, die meisten schon, aber in relativ alten Versionen. Für die neueren GTK2-Bilds vom Götz brauchst Du auch die neueren Versionen von glib, gtk, atk, pango, usw. aus Götz's Verzeichnis.

Zitat
Wo kann ich eigentlich die LD_LIB-Variable fix speichern? Ich muss das bei jedem Start neu eingeben, um die aktuelle firefox-Version von deinem Server verwenden zu koennen.


Wie Joerg schon sagte, .profile is Dein Freund. Wenn Du ganz ohne Umgebungsvariablen auskommen willst dann mach einfach ein paar Symlinks aus dem Install-Verzeichnis zu Deinen Libs. Da ich auch öfters mit verschiedenen Versionen von verschiedenen Programmen rumspiele, die oft unterschiedliche Versionen von bestimmten Libs benötigen hat sich hier die Symlink-Methode als praktikabler erwiesen.  ;)

Ich hab mir hier ein kleines Script gebaut, das für GTK1-Mozillas und Firebirds die Symlinks zu den Plugins und Libs setzt. Dieses kopiere ich nach dem Entpacken in das plugins-Verzeichnis der jeweiligen Browser-Version und führe es von dort aus. Evtl. muss Du den einen oder anderen Symlink für Dich anpassen:
#!/bin/sh
#
# Make symbolic links to firebird plugins
#
# Start this script as root in [firebird_dir]/plugins

ln -s /usr/java2/plugin32/sgi/ns610/libjavaplugin_oji.so ./javaplugin1.4.so
ln -s /var/plugins/macromedia/flash5/libflashplayer.so ./libflashplayer.so
ln -s /usr/adobe/Acrobat4.0/Browsers/mipsirix/nppdf.so ./nppdf.so
ln -s /var/plugins/macromedia/flash5/ShockwaveFlash.class ./ShockwaveFlash.class

ln -s /usr/freeware/lib32/libgtk-1.2.so.1 ../
ln -s /usr/local/lib/libXft.so.2 ../
ln -s /usr/local/lib/libz.so.1.2.1 ../
ln -s /usr/local/lib/libXrender.so.1 ../
ln -s /usr/local/lib/libfontconfig.so.2 ../


Servus,
  Michael

faxxe

  • Gast
Re: Mozilla Fehlermeldung?
« Antwort #5 am: 11. Mai 2004, 03:27:35 »
Danke fuer die Hilfe!
SymbLinks sind echt elegant und machen einen sehr schlanken Fuss ;)

Gute N@cht
f@xxe




Offline foetz

  • Mood Bachelor
  • ***
  • Beiträge: 118
    • Profil anzeigen
    • R-A-C
Re: Mozilla Fehlermeldung?
« Antwort #6 am: 15. Mai 2004, 05:17:01 »
hallo,

nachdem ich so angepriesen werde (danke michael  ;D ;D) und sich meine
apps wohl auch hier gewisser beliebtheit erfreuen muss ich mich doch mal
blicken lassen.

die sache mit den glatten fonts stimmt nicht ganz. sie sind nicht zwingend mit
gtk2 verbunden sondern haengen an xft. es ist auch moeglich die glatten fonts
mit gtk1 zu bekommen. habe aber wie michael richtig gesagt hat wieder auf gtk1
geschwenkt da ich mit den gtk2 sachen nicht ganz zufrieden war und auch der
spass and xft schnell zu gunsten der performance und stabilitaet verblasst.
wer will schon dass beim 'ebay in letzter sekunde bieten' der firefox abschmiert?
dann lieber ohne xft, oder?  ;)

msunix

  • Gast
Re: Mozilla Fehlermeldung?
« Antwort #7 am: 15. Mai 2004, 16:27:02 »
Hi foetz!

Schön Dich hier wieder zu treffen!  :D

Danke für die Klarstellung, ich dachte bisher xft ließe sich nur zusammen mit GTK2 eincompilieren. Hab mich damit aber auch selber noch nicht intensiver beschäftigt - ich kann auf xft gern verzichten.

Vielen Dank für Dein Engagement bei den Mozillas und den anderen Portierungen - nachdem von sgi anscheinend keine neue Freeware mehr für IRIX kommt ist Eigeninitiative umso wichtiger um die SGI/MIPS-Plattform zumindest im Hobby-Bereich am Leben zu halten. Mach weiter so!!  :)

Offline foetz

  • Mood Bachelor
  • ***
  • Beiträge: 118
    • Profil anzeigen
    • R-A-C
Re: Mozilla Fehlermeldung?
« Antwort #8 am: 19. Mai 2004, 10:07:48 »
Zitat

Mach weiter so!!  :)


danke, werde ich.
an gutem willen und ausstattung fehlt es nicht  ;D