Superuser

Autor Thema: 13W3 nach VGA Adapter  (Gelesen 6340 mal)

cycle30

  • Gast
13W3 nach VGA Adapter
« am: 29. April 2004, 17:55:43 »
Irgendwo hatte ich hier mal versprochen, Infos über meinen Monitoradapter zu posten. Hier ist ein Schaltplan in guter alter ASCII Grafik.
Die Sync-Signale sind mitverbunden, das hat den Vorteil, das der Monitor kein Sync on Green (SOG) beherrschen muß. Vorausgesetzt, die Workstation liefert diese Signale. Bei der Octane mit SE & Co. ist das der Fall, bei der Indigo2 (egal ob Impact oder nicht) auch. Die Indy z.B. liefert nur SOG.
Die Impact Grafik liefert immer auf R, G und B die Sync-Signale. Mein TFT mag das nicht, das Bild ist zu hell, was sich auch nicht nachregeln läßt. Deshalb die Dioden zur Sync-Unterdrückung. Wer eine Grafikoption hat, bei der sich Sync auf den Farbsignalen ausschalten läßt (z.B. non-Impact Indigo2), sollte dies tun und die Dioden weglassen. Ist die bessere Lösung. Bei der Impact Grafik geht dies leider nicht.
Ich habe auch Oszillogramme gemacht, wer sich dafür interessiert kann mir eine Kurzmitteilung schicken.
Nachbau geschieht auf eigene Gefahr.


13W3                              15pol. HDSUB

                    BAT54

                    |\ |
A1          --------|->|-------- 1   Red
                    |/ |

A1 (Shield) -------------------- 6   Red GND

                    BAT54
       
                    |\ |
A2          --------|->|-------- 2   Green
                    |/ |
       
A2 (Shield) -------------------- 7   Green GND
                    BAT54

                    |\ |
A3          --------|->|-------- 3   Blue
                    |/ |
       
A3 (Shield) -------------------- 8   Blue GND

3           -------------------- 13  HSync

5           -------------------- 14  VSync

8           -------------------- 10  Sync GND

mood-indigo.org - Das unabhängige Silicon Graphics User Forum

13W3 nach VGA Adapter
« am: 29. April 2004, 17:55:43 »

Rainer

  • Gast
Re: 13W3 nach VGA Adapter
« Antwort #1 am: 03. Mai 2004, 01:43:33 »

Zitat

...
Die Indy z.B. liefert nur SOG.
...

nein, siehe
http://www.reputable.com/indytech.html#Graphicsboards

Rainer

Christian

  • Gast
Re: 13W3 nach VGA Adapter
« Antwort #2 am: 31. Oktober 2006, 02:02:42 »
wenn ich nen  SOG Problem haben sollte, sehe ich trotzdem bild, nur komplett in falscher farbe???????


wie is des bei der Indigo R4000   ????

hat nur SOG???

cycle30

  • Gast
Re: 13W3 nach VGA Adapter
« Antwort #3 am: 31. Oktober 2006, 09:43:52 »
Evt. kann das Sync-Signal, wenn es nur auf grün ist, einen Grünstich verursachen. Bei vielen SGIs ist Sync aber auf allen drei Farben.
Wenn du ein stehendes Bild hast ist es kein SOG-Problem. Komplett in falschen Farben hört sich nach vertauschten Farben an.

Christian

  • Gast
Re: 13W3 nach VGA Adapter
« Antwort #4 am: 08. November 2006, 20:25:13 »
nein des war nur bisschen unverständlich ausgedrückt.....

hab an einem meiner monitore die funktion ka wie se genau heißt in dreifacher ausführung.....



wenn ich eine von denen aktiviere sin die farben komplett falsch.... xD

daraus habe ich den umkehrschluss gezogen, wenn das die gegenstück funktion sog wäre müsste unter sog problemen die farbe einfach nur falsch sein......


ja nein des bild is nich stehend, der wird so verzogen, wie wenn ich auf nen dos monitor für 800*600 mit aktuellen windoof auflösungen ansteuer....

also so ganz schmal (eu-sensationsformat xxxxDDD)  und oszilierend in zerhackter form....

liegt aber daran, das des kabel für sun und nich sgi is, muss mir mal gescheites zulegen.....

mood-indigo.org - Das unabhängige Silicon Graphics User Forum

Re: 13W3 nach VGA Adapter
« Antwort #4 am: 08. November 2006, 20:25:13 »