Superuser

Autor Thema: Sun Monitor an Indigo2  (Gelesen 4278 mal)

Linde

  • Gast
Sun Monitor an Indigo2
« am: 21. Juli 2002, 18:34:24 »
Hallo,

habe letzte Woche eine Indigo2 Impact und eine Indigo2 xz geschenkt bekommen und dazu noch zwei Monitore 19" Sun GDM-1962B. Die xz hat keinen Speicher aber die Impact ist komplett. Leider bekomme ich beim starten des Systems nur Streifen. Kann es sein das die SUN Monitore an einem SGI Rechner nicht laufen?

Wäre für jeden Tip dankbar

Linde

mood-indigo.org - Das unabhängige Silicon Graphics User Forum

Sun Monitor an Indigo2
« am: 21. Juli 2002, 18:34:24 »

SmellyCat

  • Gast
Re: Sun Monitor an Indigo2
« Antwort #1 am: 21. Juli 2002, 18:38:16 »
Soweit ich weiss nein, exakt kanns Dir jemand anders hier bestimmt erklaeren, bin mir nicht sicher aber: SGI schick den Sync auf dem gruen Kanal mit, SUN irgendwo anders...

Also wird auch ein Adapter nicht helfen, leider.


bye

Mats

Linde

  • Gast
Re: Sun Monitor an Indigo2
« Antwort #2 am: 21. Juli 2002, 22:56:00 »
Danke :),

aber leider habe ich gar kein System drauf, die Jungs haben vorher die Festplatten formatiert. Einen anderen Monitor um erst mal überhaupt was zu sehen gibt es bei mir auch nicht.

Es gibt doch von Apple diese Adapter für VGA Monitore, an denen man die Auflösung und die Frequenz ändern kann gibt es so etwas nicht auch für mein System?


stkohl

  • Gast
Re: Sun Monitor an Indigo2
« Antwort #3 am: 01. August 2002, 03:05:45 »
Wenn Du mit einem Lötkolben umgehen kannst und Dir einen 13W3 Stecker besorgst (Reichelt) kannst Du das Teil auch selber löten.

Es gibt viele Page's mit Belegungen von SGI und SUN Videosteckern.

Bei mir läuft ein Siemens/Nixdorf Monitor mit 4 BNC Anschlüsse an meiner Indigo2.

Hauptproblem ist der 13W3 Steckverbinder. Da die Koaxverbinder gecrimpt werden, ist die Konfektionierung eines Kabels nicht ganz trivial.

Aber auch mit dem richtigen Kabel und einem Multiscan ist das Bild nicht so ganz Top.

Die Sony Festfrequenz Monitore haben eine hohe Nachleuchtdauer, daher sind auch Wiederholfrquenzen von 60 HZ als Flimmerfrei zu sehen. Bei einer Frequenz von 75 HZ ist schon ein extrem gutes Kabel mit optimaler Dämpfung nötig, da sonst Schatten entstehen.

Schau Dir die unterschiedlichen Belegungen von 13W3 Steckern mal auf der Seite http://www.gruftie.net/ibm/13w3/13w3_pinout.html an.

Wie gesagt von SGI auf BNC oder VGA kann ich Dir helfen. Bei SGI auf SUN muß ich passen.

Gruß,

Stephan ;D

PS: Die meisten 13W3 Kabel bei Ebay sprechen von SGI und SUN kompatibilität, das kann so nicht stimmen. Also Augen auf beim Adapter und Kabelkauf.