Autor Thema: Per telnet Zugriff auf die Bildschirmeinstellungen  (Gelesen 4256 mal)

Offline Beth

  • Mood Guru
  • *****
  • Beiträge: 676
  • ../nachhause
    • Profil anzeigen
    • Aut!st.k
Per telnet Zugriff auf die Bildschirmeinstellungen
« am: 18. Februar 2011, 23:06:20 »
Falsche Power-On-Werte einstellen und beim nächsten Start einen dunklen Bildschirm bekommen. Mister Wong sagt: sehr beliebt. ;)
Testweise hatte ich einen anderen Monitor angesteckt und bekam kein Bild, beim Zurückwechseln zum alten Monitor hatte ich dann auch keins mehr (dürfte doch eigentlich nicht passieren!?)
Wie stelle ich 1280x1024_60 wieder ein? Der ursprüngliche Monitor ist da leider etwas zickig und will nur genau diese; per telnet war ich schon dran..

IRIX (Beth)

login: root
Password:
IRIX Release 6.5 IP30 Beth
Copyright 1987-2006 Silicon Graphics, Inc. All Rights Reserved.
Last login: Sa, 19. Feb  2011 22:55:02 by UNKNOWN@192.168.2.111
-bash-4.0# /usr/gfx/gfxinfo
Graphics board 0 is "ODYSSEY" graphics.
        Managed (":0.0") 1280x1024
        BUZZ version A.1
        PB&J version 1
        32MB memory
                Banks: 2, CAS latency: 3
         Monitor 0 type: Unknown
        (Could not contact X server; thus, no XSGIvc information available)
-bash-4.0# /usr/gfx/setmon 1280x1024_60
setmon: must run on local hardware.
setmon: try setting DISPLAY to :0.0 or :0.1
-bash-4.0#
« Letzte Änderung: 20. Februar 2011, 16:40:54 von KlauHS »
Im richtigen Leben kommen die Hubschrauber ja doch nie rechtzeitig. (Isabel Allende)

mood-indigo.org - Das unabhängige Silicon Graphics User Forum

Per telnet Zugriff auf die Bildschirmeinstellungen
« am: 18. Februar 2011, 23:06:20 »

Offline tomvos

  • Mood Newbie
  • *
  • Beiträge: 34
    • Profil anzeigen
    • Crimson-Magic
Re: Per telnet Zugriff auf die Bildschirmeinstellungen
« Antwort #1 am: 19. Februar 2011, 11:05:07 »
Hi Klaus,

die vfo-Dateien für den Video Modus findest du im Ordner

/usr/gfx/ucode/ODSY/vof

Wenn du setmon z.B. folgendermaßen aufrufst

/usr/gfx/setmon 1280x1024_60

dann wird das Video Format aus der Datei 1280x1024_60.vfo geladen. Du musst allerdings noch die Variable Display setzen, und nachher den XServer neu starten

setenv DISPLAY :0.0
/usr/gfx/stopgfx
/usr/gfx/setmon 1280x1024_60
/usr/gfx/startgfx



Whether the stone hits the glass, or the glass hits the stone … it ain’t gonna hurt the stone.

Offline Beth

  • Mood Guru
  • *****
  • Beiträge: 676
  • ../nachhause
    • Profil anzeigen
    • Aut!st.k
Re: Per telnet Zugriff auf die Bildschirmeinstellungen
« Antwort #2 am: 19. Februar 2011, 11:52:33 »
Das Dumme dabei ist aber nur, daß mir die bash beim Ausführen des setmon über telnet meldet:
must run on local hardware
 ???

siehe Code im ersten Posting
« Letzte Änderung: 20. Februar 2011, 16:41:31 von KlauHS »
Im richtigen Leben kommen die Hubschrauber ja doch nie rechtzeitig. (Isabel Allende)

Offline tomvos

  • Mood Newbie
  • *
  • Beiträge: 34
    • Profil anzeigen
    • Crimson-Magic
Re: Per telnet Zugriff auf die Bildschirmeinstellungen
« Antwort #3 am: 19. Februar 2011, 12:24:10 »
Du musst noch mittels

setenv DISPLAY :0.0

den Bildschirm zu definieren, auf dem setmon die Änderungen anwenden soll. Siehe auch die Manpage zu setmon.
Whether the stone hits the glass, or the glass hits the stone … it ain’t gonna hurt the stone.

Offline Beth

  • Mood Guru
  • *****
  • Beiträge: 676
  • ../nachhause
    • Profil anzeigen
    • Aut!st.k
Re: Per telnet Zugriff auf die Bildschirmeinstellungen
« Antwort #4 am: 19. Februar 2011, 23:02:14 »
Hm, schau mal:

IRIX (Beth)

login: root
Password:
IRIX Release 6.5 IP30 Beth
Copyright 1987-2006 Silicon Graphics, Inc. All Rights Reserved.
Last login: Fr, 18. Feb  2011 22:47:32 by UNKNOWN@192.168.2.111
-bash-4.0# setenv DISPLAY :0.0
-bash: setenv: Kommando nicht gefunden.
-bash-4.0#

 :(
Im richtigen Leben kommen die Hubschrauber ja doch nie rechtzeitig. (Isabel Allende)

mood-indigo.org - Das unabhängige Silicon Graphics User Forum

Re: Per telnet Zugriff auf die Bildschirmeinstellungen
« Antwort #4 am: 19. Februar 2011, 23:02:14 »

Offline tomvos

  • Mood Newbie
  • *
  • Beiträge: 34
    • Profil anzeigen
    • Crimson-Magic
Re: Per telnet Zugriff auf die Bildschirmeinstellungen
« Antwort #5 am: 19. Februar 2011, 23:38:13 »
Ach so, du nutzt eine bash … ich war natürlich stillschweigend von einer tcsh ausgegangen.

Bei einer bash lautet der Befehl, um die Variable DISPLAY zu setzen:

export DISPLAY=:0.0
Whether the stone hits the glass, or the glass hits the stone … it ain’t gonna hurt the stone.

Offline Beth

  • Mood Guru
  • *****
  • Beiträge: 676
  • ../nachhause
    • Profil anzeigen
    • Aut!st.k
Re: Per telnet Zugriff auf die Bildschirmeinstellungen
« Antwort #6 am: 20. Februar 2011, 09:57:10 »
Typischer Fall von eigener Blödheit, Stecker war offenbar nur nicht richtig drin; kann ja eigentlich auch nicht sein, daß sich die Standardwerte durchs Anstecken eines anderen Monitors umstellen - wir sind hier ja nicht bei Win.. Wünsch Dir was ;)

Danke trotzdem, ist auch gut, altes Wissen imer wiede aufzufrischen  ;D
Im richtigen Leben kommen die Hubschrauber ja doch nie rechtzeitig. (Isabel Allende)