Autor Thema: Q3A ?  (Gelesen 7441 mal)

forstmeister

  • Gast
Q3A ?
« am: 05. September 2002, 02:55:51 »
Neulich war in einem anderen Topic davon die Rede:
Hat noch jemand die Quake III beta binaries von
Richard Hess bzw. Loki Soft ?
Der alte ftp-login zum beta-programm funktioniert
leider nicht mehr und ich habe die binaries lange
gelöscht, da Q3A auf der I2 mit SI nur im
Schneckentempo lief.
Jetzt würde ich es nochmal gerne auf der Octane testen.

gruss
Bernd

ups, habs wieder gefunden  ;D
« Letzte Änderung: 05. September 2002, 02:56:30 von forstmeister »

mood-indigo.org - Das unabhängige Silicon Graphics User Forum

Q3A ?
« am: 05. September 2002, 02:55:51 »

kudde

  • Gast
Re: Q3A ?
« Antwort #1 am: 06. September 2002, 04:19:51 »
Hey Bernd,

kannst ja mal berichten ob es jetzt schneller läuft auf deiner Octane.

Gruß Kudde

forstmeister

  • Gast
Re: Q3A ?
« Antwort #2 am: 06. September 2002, 13:49:25 »
nope,

ohne textur ist da nichts zu machen.
Schneckt wie verrückt.

Ich probiers aber heute nachmittag/abend nochmal,
bis dahin sollte das texture-ram da sein  :)

Bernd

kudde

  • Gast
Re: Q3A ?
« Antwort #3 am: 06. September 2002, 21:03:53 »
Ohh, du bist ja kräftig am aufrüsten ;)

Hast du dann SI+T ?

Kudde

forstmeister

  • Gast
Re: Q3A ?
« Antwort #4 am: 06. September 2002, 21:28:31 »
ja, habs gerade eingebaut.
(ist halt eines der defekten, wo textcube nicht tut, aber egal)

DER WAHNSINN !

vorher: schneck, ruckel, schlimmer und langsamer als eine Diashow
jetzt: läuft flüssig !  ;D

Hätte nie gedacht, dass das so viel ausmacht !

Bernd

msunix

  • Gast
Re: Q3A ?
« Antwort #5 am: 06. September 2002, 21:53:39 »
Um mich kurz einzumischen...

forstmeister hat das (leicht) defekte TRAM-Modul von mir gekauft (sehr günstig!), es war eines für SI.

Ich hab leider kein Q3A (bin auch kein Spielefan, drum brauche ich's auch nicht), aber ich nehm Quake2 immer wieder gern zum Testen her. Auf meiner O2 mit R12K/300MHz läuft's einigermaßen, ruckelt aber teilweise enorm im Fullscreen. Am besten läuft's bei mir noch auf einer I2 R10000/195 mit MaxIMPACT/4MB TRAM. Die Octane hat zwar einen R12K/400MHz, aber leider nur eine SSE, das kannst Du komplett vergessen, die schnelle CPU ersetzt kein TRAM. In 1-2 Wochen kriege ich endlich meine Onyx2 mit 2*R10K/250 und InfiniteReality, bin gespannt wie sich Quake 2 darauf schlägt... :)

Servus,
  Michael

forstmeister

  • Gast
Re: Q3A ?
« Antwort #6 am: 06. September 2002, 22:29:51 »
Michael, der Textcube geht bei mir natürlich auch nicht,
aber Distort geht ohne Probleme.

Quake III rennt im Fenster so lala, ist aber spielbar.
Ohne TRam gehts absolut nicht.
(Vollbild wird von dieser Version sowieso nicht unterstützt,
leider habe ich kein Quake 2 zum testen)

@Christoph
ich habe eine dual 195 SI+T
Laut dem infofile ist Q3 nur auf einer OCTANE MXE und O2
getestet worden. Leider wurde die Entwicklung vor 2 Jahren
eingestellt und so kam es nie über eine beta 1 heraus.
(R. Hess hat bei SGI wohl auch noch was wichtigeres
zu tun ;D)
Die benötigten files gibts hier:
http://www.cartsys.com/destin/q3a-irix.zip
Du brauchst aber auf alle fälle die original CD und den
quickpoint release 1.17 (mit neueren tuts schon nicht mehr)

gruss
Bernd

forstmeister

  • Gast
Re: Q3A ?
« Antwort #7 am: 06. September 2002, 23:10:10 »
ist egal.
du brauchst nur die Dateien die im
baseq3 Verzeichniss drin sind und den Key.
(original sind es bloss 2, nach dem quickpoint 4)

Ich habe auch nur eine Windows Version.

Bernd

kudde

  • Gast
Re: Q3A ?
« Antwort #8 am: 07. September 2002, 19:50:43 »
Hi Bernd,

schon probiert ob Dual CPU unterstützt wird ? Ich glaube r_smp war das commando. Q3A aufm PC konnte zumindest dual.

Kudde

forstmeister

  • Gast
Re: Q3A ?
« Antwort #9 am: 07. September 2002, 20:58:18 »
hmm, ich habs mal auf "1" gesetzt, aber bemerkt habe ich
nichts.

Macht aber wahrscheinlich auch kaum was aus. Der Prozessor
ist schnell genug, hier geht es nur um die vorhandene Grafik...

Bernd

forstmeister

  • Gast
Re: Q3A ?
« Antwort #10 am: 11. September 2002, 01:09:38 »
zur info, was mir einer geschrieben hat, der Q3A auf
einer O2 getestet hat, allerdings R12000:

Thanks for that, I'm quite impressed!  For a 7 year design the O2 does
rather well, the game is playable, and I imagine that if the guys had
actually finished it it would be rather slick indeed! :-)

Graphically not as pretty as the Geforce2 in my PC, and the sounds stutters
when things get very busy on screen.

Wish the source code was available for someone to finish .. no matter, now
I'm one more step from being able to lock the PC in a cupboard and have one
machine under the desk instead of two .. now if only OpenOffice worked ....
;-)

Bernd