Autor Thema: Gruß aus dem Ruhrgebiet...  (Gelesen 2558 mal)

petet0n76

  • Gast
Gruß aus dem Ruhrgebiet...
« am: 23. August 2008, 09:21:14 »
Hallo zusammen,

mein Name ist Pete, ich komme aus Essen / Ruhrgebiet und habe schon mehrer SGI Systeme mein Eigen nennen dürfen. Als Systemadministrator / Systemingenieur habe ich viel mit heterogenen Systemlandschaften zu tun, IRIX ist jedoch ein privater Spleen von mir. Ursprünglich habe ich Erfahrung auf FreeBSD und OpenBSD gesammelt und fange nun an mich intensiver in IRIX einzuarbeiten, besonders die Portierung akueller GNU-Software finde ich interessant, wobei ich sicherlich auch hier Hilfestellung brauchen werde...

An "gehabten" Systemen zu nennen wäre eine Indy 44400SC und eine Octane R10K, allerdings habe ich mich nun endgültig für eine kleine aber feine SGI O2 (R10K) entschieden da diese mir der beste Kompromiss zwischen WAF (Women Acceptance Factor (ja, auch ich bin verheiratet)), Stromverbrauch und innovativen Features erschien. Das System wurde mittlerweile mit einer 74 GB Fujitsu-Platte (leise !) hochgerüstet und weitern Geräuschdämmungsmaßnahmen (Lüftertausch im Netzteil) unterzogen und werkelt unter IRIX 6.5.22m.

Sodele, ich denke man liest sich,

Gruss
Pete
« Letzte Änderung: 24. August 2008, 22:34:06 von petet0n76 »

mood-indigo.org - Das unabhängige Silicon Graphics User Forum

Gruß aus dem Ruhrgebiet...
« am: 23. August 2008, 09:21:14 »

Offline Ebbi

  • Mood Administrator
  • Mood Master
  • *****
  • Beiträge: 359
  • Ubergeek
    • Profil anzeigen
Re: Gruß aus dem Ruhrgebiet...
« Antwort #1 am: 23. August 2008, 11:12:37 »
...besonders die Portierung akueller GNU-Software finde ich interessant, wobei ich sicherlich auch hier Hilfestellung brauchen werde...
Dann kennst du bestimmt Nekochan: :)
http://www.nekochan.net/what-is-nekowar.html

jobeh

  • Gast
Re: Gruß aus dem Ruhrgebiet...
« Antwort #2 am: 23. August 2008, 11:43:25 »
...besonders die Portierung akueller GNU-Software finde ich interessant, wobei ich sicherlich auch hier Hilfestellung brauchen werde...
Dann kennst du bestimmt Nekochan: :)
http://www.nekochan.net/what-is-nekowar.html

Ich moechte anmerken, auch wenn es unterschiedliche Meinungen gibt zum Thema gibt , das es nicht um Krieg (WAR) geht sondert um die weiche Ware :)

Gruss
Joerg