Superuser

Autor Thema: Das Ende einer Grillparty  (Gelesen 6423 mal)

grauling

  • Gast
Das Ende einer Grillparty
« am: 16. Juni 2006, 19:55:33 »
Faustgroße Löcher in den Möbeln, Auto im Arsch, Dach undicht, Garten verwüstet.

(Bilder folgen wenn ich wieder rauskann)

www.gruendling.de/vorher.JPG
www.gruendling.de/waehrend.jpg
www.gruendling.de/danach.jpg
www.gruendling.de/dach.jpg
www.gruendling.de/auto.jpg

alles in allem Schwein gehabt



http://www.wetter-zentrale.com/cgi-bin/webbbs/wzconfig.pl?noframes;read=908695
« Letzte Änderung: 17. Juni 2006, 09:37:05 von grauling »

mood-indigo.org - Das unabhängige Silicon Graphics User Forum

Das Ende einer Grillparty
« am: 16. Juni 2006, 19:55:33 »

bernhard

  • Gast
Re: Das Ende einer Grillparty
« Antwort #1 am: 17. Juni 2006, 20:54:31 »
Das sieht ja schlimm aus!
Hoffentlich zahlt wenigstens die Versicherung und Dein SGI-Rechner ist ganz geblieben ;-)

Bei uns in Nord-Bayern hat es auch gewittert aber es hat nicht gehagelt. Wir hatten noch Glück gehabt.

Viele Grüße

bernhard

Offline Thomas W.

  • Mood Guru
  • *****
  • Beiträge: 1368
  • This is where I start to have fun...
    • Profil anzeigen
Re: Das Ende einer Grillparty
« Antwort #2 am: 18. Juni 2006, 10:00:21 »
Die wichtigste Frage: jemand VERLETZT???

Sieht echt übel aus.

Die SGI Rechner haben den Schreck schon verdaut?  ;D

grauling

  • Gast
Re: Das Ende einer Grillparty
« Antwort #3 am: 18. Juni 2006, 12:55:27 »
Verletzt ist bei uns niemand, die Rechner sind auch heil geblieben, standen ja drin.

Meine Frau hat keine Kasko fürs Auto -> 250e Frontscheibe >:(

Habe gestern erstmal etwas aufräumen dürfen.
Von der Versicherung musste ich mich schonmal Fragen lassen, warum die Gartenmöbel noch im Garten standen. Blöde Frage finde ich.

die Nachbarn hat es schlimmer getroffen, Dachfenster durchschlagen, Solaranlage hinüber, Fassade beschädigt....

Mal sehen, was ih mit meinem Auto mache. Die Beulen werd man wohl nicht wieder rausbekommen.

Rainer

  • Gast
Re: Das Ende einer Grillparty
« Antwort #4 am: 19. Juni 2006, 01:56:17 »
[...]
Mal sehen, was ih mit meinem Auto mache. Die Beulen werd man wohl nicht wieder rausbekommen.

Habe mal gehört, daß die Werkstätten dafür ein Werkzeug mit einem Elektromagneten haben und daß damit der Aufwand für die Beseitigung der Beulen einigermaßen erträglich sei. Habe damit allerdings keine eigenen Erfahrung.

Rainer

grauling

  • Gast
Re: Das Ende einer Grillparty
« Antwort #5 am: 23. Juni 2006, 20:56:21 »
Habe mich erkundigt, die Werkstatt macht nichts ohne Gutachter, Motorhaube neu, ansonsten komplett lackieren.

Ich werde es wohl eher nicht reparieren lassen

Hamster

  • Gast
Re: Das Ende einer Grillparty
« Antwort #6 am: 23. Juni 2006, 22:10:15 »
Habe mich erkundigt, die Werkstatt macht nichts ohne Gutachter, Motorhaube neu, ansonsten komplett lackieren.

Ich werde es wohl eher nicht reparieren lassen

Nun, wenn Du ne Teilkasko hast, dann lohnt sich auf jeden Fall der Gutachter !
Du kannst Dir ja die Kohle für die Schadensbeseitigung auszahlen lassen ...

Da Du ja die meisste Zeit im Auto hockst, siehst Du die Beulen auf'm Dach ja eh nicht  :D

bis denne ...
 Thomas

grauling

  • Gast
Re: Das Ende einer Grillparty
« Antwort #7 am: 23. Juni 2006, 23:04:27 »
Ich muss halt mal sehen, was rauskommt. ggf. verkaufe ich das ding ohne Reparatur und hole mir was mit Gas. Sollte sich bei 45tkm pro Jahr lohnen.

Offline Ebbi

  • Mood Administrator
  • Mood Master
  • *****
  • Beiträge: 359
  • Ubergeek
    • Profil anzeigen
Re: Das Ende einer Grillparty
« Antwort #8 am: 24. Juni 2006, 10:49:20 »
Vorsicht! Nicht alles was mit Gas fährt, ist auch praktisch. ;D

grauling

  • Gast
Re: Das Ende einer Grillparty
« Antwort #9 am: 08. Juli 2006, 22:24:20 »
doch kein neues Auto. 2800€ gehen in die neue Garage. 50m² für meine Rechner ;D