Autor Thema: O2 Noob Fragen  (Gelesen 3714 mal)

Krest

  • Gast
O2 Noob Fragen
« am: 30. September 2005, 10:01:16 »
Hi,

ich habe jetzt endlich meine O2 bekommen (R5K, 180MHz, 256 MB RAM) und habe gleich mal ein paar Fragen dazu... ich bin absolut unerfahren was IRIX und sgi angeht (ansonsten computermässig nicht ganz unbedarft)

1. wo sehe ich welches OS installiert ist.. bzw. welche Overlays. Im Softwaremanager wird mir IRIX 6.5 angezeigt, sonst nix. Ist das dann 6.5.0 oder sieht man das noch irgendwo anders?

2. Meine Tastatur benimmt sich seltsam. Ich habe eine Tastatur bei eBay gekauft (Link), aber wenn ich den confidence Test mache sehe ich, dass einige Tasten vertauscht sind. Ich habe überall die .de Tastatur eingestellt und es sind auch nicht die de/en tasten die vertauscht sind, sondern strg ist z.b. caps lock (aber manchmal auch nicht) und wenn ich zu schnell tippe blinken alle 3 LEDs rechts oben und es geht erstmal nix mehr... wie wenn man bei ner alten Schreibmaschine zu schnell schreibt.

3. Das OS braucht über 3 Minuten bis es bootet... so lange steht nur da "The System is coming up". Das kann doch so nicht korrekt sein, oder? Welches moderen OS braucht denn so lange?

4. Wie kann ich die O2 so freigeben dass ich über's Netzwerk mit Mac OS X auf sie zugreifen kann, bzw, wie kann ich mit ihr auf die OS X Rechner zugreifen? Bei OS X ist Sharing natürlich aktiviert (auch Windows Sharing)


Mehr fällt mir erstmal nicht ein, aber später sicher noch... danke erstmal. :)

mood-indigo.org - Das unabhängige Silicon Graphics User Forum

O2 Noob Fragen
« am: 30. September 2005, 10:01:16 »

Rainer

  • Gast
Re: O2 Noob Fragen
« Antwort #1 am: 30. September 2005, 19:09:20 »
...
1. wo sehe ich welches OS installiert ist.. bzw. welche Overlays. Im Softwaremanager wird mir IRIX 6.5 angezeigt, sonst nix. Ist das dann 6.5.0 oder sieht man das noch irgendwo anders?
uname -aR
Zitat
...
3. Das OS braucht über 3 Minuten bis es bootet... so lange steht nur da "The System is coming up". Das kann doch so nicht korrekt sein, oder? Welches moderen OS braucht denn so lange?
chkconfig verbose on
und dann nochmals booten. Dann siehst Du, was alles geladen wird bzw. worauf das System evtl. wartet bis timeout (z.B. nfs-mounts von der Konfiguration des Vorbesitzers)

Rainer