Superuser

Autor Thema: SCHACH: Matt in drei Zügen  (Gelesen 49465 mal)

Offline Christoph

  • Mood Administrator
  • Mood Guru
  • *****
  • Beiträge: 835
  • It must be user error.
    • Profil anzeigen
Re: SCHACH: Matt in drei Zügen
« Antwort #30 am: 17. Februar 2003, 02:06:51 »
Das hat sich jetzt überschnitten.

Ich mache dann ebenfalls eine kurze "Rochade" und notiere
Ke8-g8/Th8-f8
Viele Grüße
Christoph

mood-indigo.org - Das unabhängige Silicon Graphics User Forum

Re: SCHACH: Matt in drei Zügen
« Antwort #30 am: 17. Februar 2003, 02:06:51 »

SmellyCat

  • Gast
Re: SCHACH: Matt in drei Zügen
« Antwort #31 am: 17. Februar 2003, 02:14:23 »
Tf1-e1

ich werde nun ins Bett gehen aber ein möchte ich gerne wissen - schreibt man eine Rochade so wie Du und ich sie schrieb oder ist das unsere eigenen Kraetion?

Offline Christoph

  • Mood Administrator
  • Mood Guru
  • *****
  • Beiträge: 835
  • It must be user error.
    • Profil anzeigen
Re: SCHACH: Matt in drei Zügen
« Antwort #32 am: 17. Februar 2003, 02:19:51 »
Ich hab gerade mal nachgelesen und eine Rochade notiert man
0-0 für eine kurze und 0-0-0 für eine lange Rochade.
Wußte ich aber auch nich auswendig.

Normalerweise notiert man einen Bauernzug auch ohne das "B", aber man kann es beifügen und ich finde es praktischer weil es übersichtlicher ist.

Tf8-e8

Dann gute Nacht und bis morgen in neuer Frische.
Viele Grüße
Christoph

SmellyCat

  • Gast
Re: SCHACH: Matt in drei Zügen
« Antwort #33 am: 17. Februar 2003, 21:29:27 »
Sf4-h5

Springer am Rand
bringt Schimpf und Schand'

...was soll's

Offline Christoph

  • Mood Administrator
  • Mood Guru
  • *****
  • Beiträge: 835
  • It must be user error.
    • Profil anzeigen
Re: SCHACH: Matt in drei Zügen
« Antwort #34 am: 17. Februar 2003, 22:26:18 »
Lg7-h8

Läufer ins Eck, droht weit und bringt Schreck.  ;)
(Eigenkreation)
Mir ist der Läufer noch wichtig.
Jetzt wird auch klar, warum mein verbliebener Springer so schön strategisch plaziert blieb.
Viele Grüße
Christoph

SmellyCat

  • Gast
Re: SCHACH: Matt in drei Zügen
« Antwort #35 am: 17. Februar 2003, 22:34:32 »
Bd2-d3

Offline Christoph

  • Mood Administrator
  • Mood Guru
  • *****
  • Beiträge: 835
  • It must be user error.
    • Profil anzeigen
Re: SCHACH: Matt in drei Zügen
« Antwort #36 am: 17. Februar 2003, 22:42:17 »
Bb7-b6

Jetzt wird es schon komplizierter. Viele Felder sind nun heiß und die Züge müssen überlegt werden.
Viele Grüße
Christoph

SmellyCat

  • Gast
Re: SCHACH: Matt in drei Zügen
« Antwort #37 am: 17. Februar 2003, 22:47:18 »
es wird spannend, jetzt geht es los ;)

Lc1-h6

Offline Christoph

  • Mood Administrator
  • Mood Guru
  • *****
  • Beiträge: 835
  • It must be user error.
    • Profil anzeigen
Re: SCHACH: Matt in drei Zügen
« Antwort #38 am: 17. Februar 2003, 22:58:54 »
Dd8-c7

Da wird es ungemütlich, da muss der Dampfhammer rauskommen. Die Dame betritt das Feld.
Viele Grüße
Christoph

SmellyCat

  • Gast
Re: SCHACH: Matt in drei Zügen
« Antwort #39 am: 17. Februar 2003, 23:08:07 »
Sf3xd4

pass jetzt auf was Du tust ;)

nicht immer das naheliegende ist das Wahre

Offline Christoph

  • Mood Administrator
  • Mood Guru
  • *****
  • Beiträge: 835
  • It must be user error.
    • Profil anzeigen
Re: SCHACH: Matt in drei Zügen
« Antwort #40 am: 17. Februar 2003, 23:11:36 »
Sd7-e5

Dann werde ich das mal umgehen und meinerseits in die Offensive wechseln.
Viele Grüße
Christoph

SmellyCat

  • Gast
Re: SCHACH: Matt in drei Zügen
« Antwort #41 am: 17. Februar 2003, 23:18:51 »
böser Fehler:

Sd4xb5

Offline Christoph

  • Mood Administrator
  • Mood Guru
  • *****
  • Beiträge: 835
  • It must be user error.
    • Profil anzeigen
Re: SCHACH: Matt in drei Zügen
« Antwort #42 am: 17. Februar 2003, 23:22:59 »
Dc7-d7

Da hatte ich jetzt aber was anderes erwartet. Der Bauer war eh nur eine Blockade.
Nun aber husch, husch da weg.  ;)
Viele Grüße
Christoph

SmellyCat

  • Gast
Re: SCHACH: Matt in drei Zügen
« Antwort #43 am: 17. Februar 2003, 23:26:43 »
Tja:
Te1xe5

SmellyCat

  • Gast
Re: SCHACH: Matt in drei Zügen
« Antwort #44 am: 17. Februar 2003, 23:30:13 »
PS: ich prognostiziere eine Schach matt in 3 Zügen

Nur so als Wahrnug - wir wollen es nicht zu schnell enden lassen, oder?
« Letzte Änderung: 17. Februar 2003, 23:30:58 von SmellyCat »