Superuser

Autor Thema: Keine volle CPU Auslastung  (Gelesen 2478 mal)

tom_bones_melone

  • Gast
Keine volle CPU Auslastung
« am: 06. September 2004, 16:29:23 »
Wenn ich mit meiner Simulationssoftware längere Berechnungen durchführe und mir mit gr_osview die Prozessorauslastung anschaue, fällt mir auf, das die CPU nicht voll ausgelastet wird. Idle ist dauend etwa die Hälfte des Balkens. Der Rechenjob dauert aber fast eine halbe Stunde, es findet praktisch kein Nachladen von Daten von Platte oder über das Netz statt und es läuft auch sonst keine Anwendung.
Hat jemand eine Idee woran das liegt?  ::)

Verwundert
Christian

mood-indigo.org - Das unabhängige Silicon Graphics User Forum

Keine volle CPU Auslastung
« am: 06. September 2004, 16:29:23 »

Malakim

  • Gast
Re: Keine volle CPU Auslastung
« Antwort #1 am: 06. September 2004, 21:27:24 »
Reden wir hier von einer DUAL oder SINGLE Prozessor-Unit ?

Impact

  • Gast
Re: Keine volle CPU Auslastung
« Antwort #2 am: 06. September 2004, 21:42:51 »
Und von welcher Simulationssoftware reden wir hier eigendlich?

tom_bones_melone

  • Gast
Re: Keine volle CPU Auslastung
« Antwort #3 am: 06. September 2004, 23:27:43 »
Ich benutze die Software "Gocad" von Earth Decision Sciences. Damit werden Lagerstätten (Öl, Gas, Erze etc.) modelliert und bei der Menge von Fließkommaoperationen die dabei notwendig sind, liegen die MIPS Prozessoren nicht so schlecht. Der Rechner ist eine Octane2 R12k 400 (leider single).  

tom_bones_melone

  • Gast
Re: Keine volle CPU Auslastung
« Antwort #4 am: 07. September 2004, 14:40:11 »
Nachtrag: Ob die CPU voll genutzt wird oder nicht, hängt reproduzierbar davon ab, ob man vorher schon Berechnungen durchgeführt hat oder nicht. Startet man die Software, dauert ein Berechnungsdurchlauf etwa 10 Minuten, nach 4 oder 5 gleichen Durchläufen fast eine halbe Stunde. Das ist mir sonst noch nicht passiert, Ist wohl ein Problem der Software *knurr*, werde mal beim Support anfragen...