Autor Thema: mp3 support in 6.5.20 m  (Gelesen 4049 mal)

#kirm3s#

  • Gast
mp3 support in 6.5.20 m
« am: 25. Juli 2004, 18:39:22 »
hallo...
habe es geschafft auf 6.5.20 upzugraden... mit installserver über nfs (mac osx) jetzt wüßte ich gerne wie ich den mp3 support nutzen kann ??? soll doch ab 6.5.19 mit im system drin sein ??? hat jemand fertige inst packages von playern am start, hab es noch nicht geschafft gcc aufzusetzen, so daß ich nicht selber compilieren kann.... bin wie immer über jede hilfe dankbar....
#kirm3s#
ach ja, wie startre ich image magick ? habs von der freeware dist installiert kann aber kein .bin file finden ?
wie kann ich windowmaker starten/konfigurieren ? X programme laufen scheinbar "hinter" dem desktop ist das richtig ???

mood-indigo.org - Das unabhängige Silicon Graphics User Forum

mp3 support in 6.5.20 m
« am: 25. Juli 2004, 18:39:22 »

SmellyCat

  • Gast
Re: mp3 support in 6.5.20 m
« Antwort #1 am: 25. Juli 2004, 20:07:37 »
MP3 Support? In welcher Hinsicht? Die sollten doch nichts mit der Irix Version zu tun haben, xmms z. B. bringt alle nötigen Libs mit.

Präzisiere "MP3 Support" - Lame Libs? mpg123? Was für ein Paket

Im Ma.:
Unix Files bzw ob man sie starten kann hängt nicht von der Endung sondern von den Rechten ab.

Das gesuchte File sollte sich in /usr/freeware/bin befinden.

Unix eigen startest Du Programme durch den Aufruf der selben, gcc z. B. durch ./gcc stehst Du im gcc bin Dir oder durch /wo/auch/immer/gcc oder wenn Du die $PATH Variable angepasst hast Du schlicht gcc
- bezieht sich auf das Term

Dein WDM Menü kannst Du durch das editieren der Toolchest Konfig Datei ändern (such mal nach 'toolchest' im Forum ist meine ich schon ein paar mal beschrieben worden) Icons legst Du auf den Desktop in dem Du einen Link anlegt ($ man ln), Dein Desktop ist in $HOME/.desktop iirc

bye
Mats
« Letzte Änderung: 25. Juli 2004, 20:11:09 von SmellyCat »

Impact

  • Gast
Re: mp3 support in 6.5.20 m
« Antwort #2 am: 25. Juli 2004, 21:06:55 »
Das was er meint ist schon richtig.
SGI brachte ab dem Overlay Stepping erstmals von Haus aus MP3 Support (ohne irgendwelche extra Utilities) mit.
Dieses Äusserte sich indem SGI einen, wenn auch nicht voll ausgereiften, und vom Skin her ähnlichen xmms like Player mitbrachte - halt aber mit "sgi" Logo.
Insgesamt konnte man auch MP3s seit dem durch doppelklick auf das Icon im FM öffnen, ohne extra irgendwelche Symlinks auf 3rd Parity Produkte zu legen wie etwa xmms, mxaudio, realplayer & co.
Dennoch äusserten sich die Probleme bei zumindest mir in kontinuierlichen Core Dumps des SGI eigenen Players wenn ich mal z.B. ein MP3 Liveset von in etwa ab 60MB (kleinere hab ich nie getestet) abspielen wollte.
Somit war diese Application nicht grade meine wahl.
Viele Grüsse,
Markus

SmellyCat

  • Gast
Re: mp3 support in 6.5.20 m
« Antwort #3 am: 25. Juli 2004, 23:05:27 »
PS: Image Magick:
/usr/freeware/bin..
...->
Magick++-config
Magick-config    . [size=-2](<- der Punkt hat nichts zu sagen, Bug in der Forensoftware)[/size]
animate
composite
convert
display (wird u. a. von diversen Mail Apps zum Anzeigen von Bildern genutzt)
indentify
import
mogrify
montage

...Ich weiss nicht ob Du Image Magicks kennst aber es ist eher eine Sammlungs von kleinen Helferlein denn eine Art Photohops, Libaries mit ein paar Executables trifft es recht genau ;)

Zum editieren von Bildern lege ich Dir 'gimp' ans Herz, meins ist es nicht aber soll nicht schlecht sein und muss sich nicht unter Photoshop verstecken:

MP3: Man lernt nie aus aber wie es scheint bleibt die GNU Freeware trotz SGI's Betreben erste Wahl ;)
« Letzte Änderung: 25. Juli 2004, 23:08:33 von SmellyCat »

Impact

  • Gast
Re: mp3 support in 6.5.20 m
« Antwort #4 am: 26. Juli 2004, 06:36:18 »

Zitat

MP3: Man lernt nie aus aber wie es scheint bleibt die GNU Freeware trotz SGI's Betreben erste Wahl ;)


Ja das stimmt... oder man nimmt gleich einen Mac  ;D :-*
Grüsse,
Markus

#kirm3s#

  • Gast
Re: mp3 support in 6.5.20 m
« Antwort #5 am: 27. Juli 2004, 01:11:34 »
danke für die vielen antworten....
leider klappt das mit den mp3 nicht es öffnet sich sound player und ich kriege eine fehlermeldung "unsopported file format"?
funktioniert das vielleicht nur im feature stream von wegen neue versionen vorhandener software ?
bzgl image magick dachte ich tatsächlich es sei ein komplettes programm... GIMP will ich schon lernen...
GNU freeware bin ich sehr interessiert... hat jemand GNU mail für irix? gefällt mir eben auf dem mac sehr gut !
sogesehen ist meine eigentlich erste frage wie krieg ich gcc in einer vernünftigen version ans laufen ?
welche dev libraries brauche ich, reichen die von 6.5 oder brauche ich 6.5.20 dev, die ich nicht habe ?
tausend fragen ich freu mich auf antworten...

rob_gester

  • Gast
Re: mp3 support in 6.5.20 m
« Antwort #6 am: 27. Juli 2004, 02:36:00 »
für mp3 installiere einfach xmms (mit seinem grafischen display und anderen dependencies, alle kriegst du auf freeware.sgi.com)
rob
update: als mailtool kannst sylpheed versuchen.
soundplayer ist, glaube ich, auch in 6.5.20 noch nicht mp3-kompatibel...
gcc ist auch freeware, dazu sollst die 6.5. libraries haben, den (freeware)-rest verlangt die installation selbst :)
« Letzte Änderung: 27. Juli 2004, 03:14:39 von rob_gester »

#kirm3s#

  • Gast
Re: mp3 support in 6.5.20 m
« Antwort #7 am: 01. August 2004, 22:37:36 »
hallo....
xmms hab ich installiert... stürzt aber ag sobald mehr als 1 song in der playlist ist.....
wegen gcc hab ich noch das problem, daß ich glaub ich noch irgendwo den pfad eintragen muß, ./configure findet den nämlich noch nicht !
#kirm3s#

rob_gester

  • Gast
Re: mp3 support in 6.5.20 m
« Antwort #8 am: 01. August 2004, 22:58:13 »
du musst das configure-script wegen den libraries-pfaden anschauen. natürlich musst du das script von dem richtigen directory abrufen, aber das weisst du doch, oder? ;)
rob
update:
stürzt xmms ab, wenn du von haus aus mehrere songs gleichzeitig zum spielen anclickst oder dann, wenn du die liste in dem laufenden app dazufügst?
« Letzte Änderung: 02. August 2004, 04:22:26 von rob_gester »

#kirm3s#

  • Gast
Re: mp3 support in 6.5.20 m
« Antwort #9 am: 06. August 2004, 01:59:00 »
hallo....
neee um ehrlich zu sein nein, ich weiß (noch) nicht genau wie das mit dem configure script funktioniert.....
xmms spielt wenn genau ein mp3 in der liste ist... hinzufügen dauert ewig, aber die songs erscheinen irgendwann in der liste und sonst sieht alles normal aus.... erst wenn ich dann playen will stürzt er ab....

die configure muß ich mit vi öffnen und an meine pfade anpassen ?!
lybrary für lybrary ?
hört sich echt nach arbeit an, die getan werden muß....
ein standardfile indem ./configure immer nachschaut existiert nicht ? so daß man sich die arbeit nur einmal für alle compilierungen machen muß ?
gruß,
#kirm3s#

ach ja eins noch.... habe mir ein nacktes system aufgesetzt und möchte nun wissen welche pakete ich alle brauche um gcc 3.3 zum compilieren ans laufen zu kriegen ?

rob_gester

  • Gast
Re: mp3 support in 6.5.20 m
« Antwort #10 am: 06. August 2004, 05:18:09 »
@#kirm3s#
1. vi ist perfekt dafür :)
2. ist dein configure script executable, also rwx? wenn nicht, mach' es das. (chmod 755 configure)
3. die files müssen angepasst werden, sonst schlägt configure natürlich fehl. pro app zum reinkompilieren hast du ein dazugehöriges configure script. und die unterscheiden sich oft ;)
4. installiere >development foundation< und >development libraries<, auf jeden fall die c-headers und files und wahrscheinlich auch die von fortran. willst du wirklich development machen?
rob
« Letzte Änderung: 06. August 2004, 05:29:18 von rob_gester »

#kirm3s#

  • Gast
Re: mp3 support in 6.5.20 m
« Antwort #11 am: 06. August 2004, 22:24:37 »
hallo... danke für die antworten....
development ? ich wär auf jeden falll froh, wenn ich die ein oder andere software auf der kiste compilieren könnte.... zumal ich mich mit unix weiter beschäftigen will und halt auch peilen will wo was ist im system, wo es hingehört und wie es sich zu freebsd oder osx unterscheidet....
von daher wer mit rat oder tat zur seite stehen will.... danke schön,
#kirm3s#