Superuser

Autor Thema: Was hat es eigentlich zu bedeuten...  (Gelesen 7839 mal)

hchris

  • Gast
Re: Was hat es eigentlich zu bedeuten...
« Antwort #15 am: 18. Mai 2004, 06:48:20 »
Ich habe mir eben seine Webseite angeschaut. Seine Argumentation - wenn man das Geschwafel denn als solche bezeichnen will - beruht auf falsch wiedergegebenen Beobachtungen, bewusst missverstandenen wissenschaftlichen Modellen und einem mehr oder weniger zufaelligen Zahlenverhaeltnis - vollkommen absurd.

Aber ganz genau erfaehrt man das was er uns sagen will auch erst, wenn man seine Buecher kauft - womit der eigentliche Zweck dann wohl erreicht waere.

Gruesse,
Chris
« Letzte Änderung: 18. Mai 2004, 12:27:36 von hchris »

mood-indigo.org - Das unabhängige Silicon Graphics User Forum

Re: Was hat es eigentlich zu bedeuten...
« Antwort #15 am: 18. Mai 2004, 06:48:20 »

DARRR

  • Gast
Re: Was hat es eigentlich zu bedeuten...
« Antwort #16 am: 19. Mai 2004, 00:58:50 »
Ich tendiere zu dem Kreuzprodukt aus A und B ;)

Offline Beth

  • Mood Guru
  • *****
  • Beiträge: 676
  • ../nachhause
    • Profil anzeigen
    • Aut!st.k
Re: Was hat es eigentlich zu bedeuten...
« Antwort #17 am: 19. Mai 2004, 02:40:17 »
a-jo, das interessiert ihn wieder  ;D

ich errinnere an folgenden Wortwechsel zwischen uns (100 Kartons):

ich:  Jaja, das hatte auch schon Einstein erkannt E=m*c²  Er wußte allerdings noch nicht _wie_ man Energie in Raum verwandelt!  

DARR: Wenn man davon ausgeht, dass Masse Raum einnimmt, dann ist die Verwandlung Energie <-> Masse äquivalent zu Energie <-> Raum
« Letzte Änderung: 15. Dezember 2009, 21:48:52 von KlauHS »
Im richtigen Leben kommen die Hubschrauber ja doch nie rechtzeitig. (Isabel Allende)

DARRR

  • Gast
Re: Was hat es eigentlich zu bedeuten...
« Antwort #18 am: 19. Mai 2004, 22:09:04 »
Zitat

DARR: Wenn man davon ausgeht, dass Masse Raum einnimmt, dann ist die Verwandlung Energie <-> Masse äquivalent zu Energie <-> Raum


Muss das korregieren ;) Wenn man bedenkt, dass schwarze Löcher den kleinsten Raum einnehmen und die größte Energie (Masse) haben. Der Raum, den eine Masse einnimmt hängt ja auch noch mit der Dichte zusammen, außer wir betrachten die Massepunkte der klassischen Mechanik. Aber die haben ja wiederum keine Ausdehnung. Ein Dilemma ;)
« Letzte Änderung: 20. Mai 2004, 02:36:39 von DARRR »

DSS

  • Gast
Re: Was hat es eigentlich zu bedeuten...
« Antwort #19 am: 19. Mai 2004, 22:20:46 »
@DARRR

Wieso nimmt die Energie keinen Raum ein?

Genau deshalb sind die Löcher doch schwarz.  ;D ;D ;D

DARRR

  • Gast
Re: Was hat es eigentlich zu bedeuten...
« Antwort #20 am: 19. Mai 2004, 22:25:39 »
Zitat

@DARRR

Wieso nimmt die Energie keinen Raum ein?

Genau deshalb sind die Löcher doch schwarz.  ;D ;D ;D


Ich habe ja nicht gesagt, dass Energie keinen Raum einnimmt, sondern nur das schwarze Löcher fast keinen Raum einnehmen. Sie sind übrigens deswegen schwarz, weil ihre Gravitation so groß ist, dass sie Licht "einfangen" kann.
« Letzte Änderung: 19. Mai 2004, 22:26:00 von DARRR »

Waldo

  • Gast
Re: Was hat es eigentlich zu bedeuten...
« Antwort #21 am: 19. Mai 2004, 23:58:27 »
Zitat

DARR: Wenn man davon ausgeht, dass Masse Raum einnimmt


Daß bei gleicher "Außenansicht" von Masse die Dichte bei abnehmendem
Volumen zunimmt, kann man sehr schön bei Umzugskartons beobachten.
Dafür ist keine Quantenmechanik vonnöten.  ;)

H.a.n.d.,

E.:wq

DARRR

  • Gast
Re: Was hat es eigentlich zu bedeuten...
« Antwort #22 am: 20. Mai 2004, 02:40:46 »

Zitat



Daß bei gleicher "Außenansicht" von Masse die Dichte bei abnehmendem
Volumen zunimmt, kann man sehr schön bei Umzugskartons beobachten.
Dafür ist keine Quantenmechanik vonnöten.  ;)


Interessant wäre es aber zu wissen, wie dieser Vorgang auf Größe der Planck Skala aussieht  8)

Offline Beth

  • Mood Guru
  • *****
  • Beiträge: 676
  • ../nachhause
    • Profil anzeigen
    • Aut!st.k
Re: Was hat es eigentlich zu bedeuten...
« Antwort #23 am: 20. Mai 2004, 04:15:11 »
Ich hab den Begriff "Quantenmechanik" sowieso nie leiden können. Ich bin ein williges Opfer vom Herrn Plichta.
« Letzte Änderung: 15. Dezember 2009, 21:49:42 von KlauHS »
Im richtigen Leben kommen die Hubschrauber ja doch nie rechtzeitig. (Isabel Allende)

hchris

  • Gast
Re: Was hat es eigentlich zu bedeuten...
« Antwort #24 am: 20. Mai 2004, 04:57:40 »
Manche sagen, dass der Begriff "Quantentheorie" ohnehin besser, weil praeziser ist.