Superuser

Autor Thema: indy/kvm problem  (Gelesen 9199 mal)

harald

  • Gast
Re: indy/kvm problem
« Antwort #15 am: 13. September 2002, 14:28:58 »
moinmoin!

sorry, wenn sich das alles ein bisserl konfus anhört und so... aber das ist wirklich eine komische geschichte:

wenn ich die indy direkt booten lasse, sehe ich mit dem TFT nur die startumgebung, danach nichts mehr, mit dem workstationmonitor schon, der steht aber noch im keller und ist verdammt schwer ;). wenn ich allerdings in den maintenance-modus beim booten reingehe und über die console 'boot -f sash' und dann nochmal 'boot' eingebe, dann komme ich auch ins X (keine ahnung, was ich da eigentlich mache - bin ja völliger SGI neuling ;) ).

also das habe ich gestern nochmal so gestartet, nun habe ich irgendwo gelesen, dass ich in der root-shell über
'setmon 1024x768_60' beispielsweise die auflösung einstellen kann, wobei die 60 wohl für die Hz stehen. das habe ich auch noch gemacht und prompt war der bildschirm wieder schwarz. mist :(

cu
<-harald

mood-indigo.org - Das unabhängige Silicon Graphics User Forum

Re: indy/kvm problem
« Antwort #15 am: 13. September 2002, 14:28:58 »

harald

  • Gast
Re: indy/kvm problem
« Antwort #16 am: 13. September 2002, 14:46:07 »
achso,
da ist übrigens noch irix 5.3 installiert. ich habe zwar auch noch das komplette 6.5irgendwas paket, aber ich wollt halt das ding erstmal zum laufen kriegen, bevor ich eine neue irix version installiere.

cu
<-harald