Autor Thema: Indy umlöten von 180 auf 200 MHz ?  (Gelesen 2360 mal)

Hanussen

  • Gast
Indy umlöten von 180 auf 200 MHz ?
« am: 29. Februar 2004, 17:08:29 »
Das funktioniert ja bekanntlich, aber wo bekomme ich den SMD Quarzosszillator her den ich dafür benötige ?

Habe mal in der Firma beim Einkauf nachschauen lassen, aber die Dinger scheint es bei keinem Lieferanten zu geben. Bei Conrad etc... braucht man es gar nicht erst zu versuchen.

Kennt jemand nen guten elektronikstore im Internet ?

Das Ding ist ein Centprodukt für vielleicht 30 Cent, und erhältlich sollte es wohl für 3-4 Euro sein, aber WO ??

Und gibts irgendwo SMD Löttips wie ich das Ding auf die Platine bekomme ? Macht man das mit einem Heißfön oder mit einem SMD Lötkolben ?

(Falls ich die Indy die nicht verkauftbringe gibts umbauaktion radikal)

MfG Hanussen

mood-indigo.org - Das unabhängige Silicon Graphics User Forum

Indy umlöten von 180 auf 200 MHz ?
« am: 29. Februar 2004, 17:08:29 »

msalfer

  • Gast
Re: Indy umlöten von 180 auf 200 MHz ?
« Antwort #1 am: 29. Februar 2004, 19:24:32 »
http://www.maestling.com/indy_e/page/image1.html

Bei der Site ist auch ein Link auf einen Laden dabei der das Zeuchs liefern kann.

So ein Teil kann man auch relativ gut noch mit einem normalen Lötkolben mit feiner Spitze löten, aber das übt man besser vorher noch wo anders und metzgert nicht gleich am lebenden Objekt 'rum.

cu,
Michael