Superuser

Autor Thema: Frage zur "Zukunft" des Forums  (Gelesen 6827 mal)

Offline Jerry

  • Mood Administrator
  • Mood Master
  • *****
  • Beiträge: 283
  • Never beige ;-)
    • Profil anzeigen
    • mood-indigo.org - Das SGI Heimanwender Forum
Frage zur "Zukunft" des Forums
« am: 09. November 2001, 00:10:54 »
Hallo zusammen,

wenn ich die Aktivität auf Mood Indigo mit der auf der sonnenblen.de
vergleiche, fällt auf, dass es offenbar doch eine eher kleine - wenn
auch treue ;) - Fangemeinde für SGI's in Deutschland gibt. Um den
"Laden" hier etwas bunter zu machen, frage ich mich daher, ob
es Sinn macht, vom Grundsatz der reinen Deutschsprachigkeit
des Forums abzurücken und das Forum generell auch für englische
Artikel - und damit eine internationale Fangemeinde - freizugeben?

Dazu brauche ich natürlich in erster Linie Feedback von denjenigen,
die mglw. gerade _wegen_ der Suche nach deutschsprachigen Infos
hierher gekommen sind. Zum Verständnis: Ich möchte nicht generell
auf "international" umschalten und Deutsch "verbannen", sondern
eben den Benutzerkreis erweitern.

Noch etwas weiteres: Auf der sonnenblen.de gibt es die Möglichkeit
für alle registrierten Benutzer, sich eine kleine eigene Homepage
in meinem Webspace einzurichten. Diese Einladung gilt selbstverständlich
auch für alle Benutzer der Mood Indigo, also bedient Euch. Als
Registrier-Namen solltet Ihr unbedingt Euren Benutzernamen von
Mood Indigo verwenden (oder der sonnenblen.de, wenn Ihr auf
beiden registriert seid), weil ich nur solche Pages stehenlasse!

Soweit Ihr auf den Seiten relevante Informationen (FAQs, Tips und Tricks...) hinterlegt, linke ich die gern direkt in die Website ein :)

Wir lesen uns,

Gruss

Jerry
Sure vi is user-friendly; it's just peculiar about who it makes friends with.

mood-indigo.org - Das unabhängige Silicon Graphics User Forum

Frage zur "Zukunft" des Forums
« am: 09. November 2001, 00:10:54 »

pehy

  • Gast
Re: Frage zur "Zukunft" des Forums
« Antwort #1 am: 09. November 2001, 02:26:48 »
Ich hätten nichts dagegen, wenn auch englisch im Forum möglich wäre.
Andererseits sind deutschsprachige Info's eher rar, also wäre es nicht
gut, wenn das dann Überhand nähme.
Ich habe aber den Eindruck, daß die SGI-Kisten hier in .de langsam im
Kommen sind. In meinem Umfeld spielen einige Leute auch schon mit dem
Gedanken, sich so ein Grafikmonster hinzustellen. Das mag mit der
Situation um die Amiga-Rechner zusammenhängen, aber es sind auf Epay
auch deutlich mehr Maschinen im Angebot als früher. Vielleicht kommen
ja doch noch ein paar mehr Hansels hier zusammen ;^)

Grüße, Peter!

andreas

  • Gast
Re: Frage zur "Zukunft" des Forums
« Antwort #2 am: 09. November 2001, 20:50:39 »
Hallo,

ich habe grundsaetzlich nichts gegen engl. Beitraege.

Aber die urspruengliche Idee fuer ein deutschsprachiges Forum finde ich besser. Wie soll das in der Praxis laufen, extra Foren fuer jede Sprache finde ich zu unuebersichtlich.

Ich denke, dass es im Moment ohnehin etwas ruhiger um SGI und Sun wird. Beide Firmen haben ja im Moment massive Probleme, das faerbt natuerlich auch auf die "coolness" ab. Und die Sun Rechner wurden in deutlich groesseren Stueckzahlen produziert, so dass das geringere Interesse an SGI irgenwie nur logisch ist. Und Solaris gibts auch fuer i86/IA, was bei IRIX wegfaellt.

Vielleicht einfach noch warten?

Viele Gruesse,

Andreas

Gruesse,

Andreas


Gerhard.Lenerz

  • Gast
Re: Frage zur
« Antwort #3 am: 10. November 2001, 12:02:31 »
Ich würde die Lage im Moment auch noch nicht als Grund zur Panik sehen. Ich lese/poste mehr oder weniger Regelmässig auch in den comp.sys.sgi.* Newsgroups und die sind für internationale, englischsprachige Gruppen auch recht still und überschaubar. Wenn ich mich richtig erinnere war in vergleichbaren Gruppen zu Sun deutlich mehr los.

Was die Verbreitung solcher Rechner angeht hat man hier in Deutschland das Problem, das die eigentlichen SGI Kunden die Teile meist gegen neue eintauschen oder gleich verschrotten. In den USofA scheint das im Gegensatz dazu wohl recht verbreitet zu sein, das man seinen alten Kram verkauft/-steigert (u.a. auch bei Unis und ähnlichem).


Gerhard

friday

  • Gast
Re: Frage zur "Zukunft" des Forums
« Antwort #4 am: 19. November 2001, 23:33:02 »
englische Info gibt es ja wie sand am mehr ueber
sgi, ist es nicht gerade besonders interessant deutsche
infos anzubieten? da die aktien von sgi ja auch wieder
nach oben gehoppt sind denke ich, dass auch bald mehr
hier los sein wird, wenn es genug werbung gibt. aber
mir wuerde es natuerlich auch nichts ausmachen, alles
in englisch zu tippern.

stefan

SmellyCat

  • Gast
Re: Frage zur
« Antwort #5 am: 05. August 2002, 14:12:33 »
...ich fand die Idee eines dt. Sprachigen Forums genial, vorallem ist es neben den Usenet das einzige oder? - ich habe nix gegen Englisch, auch bin ich dessen mächtig, aber englische Foren für SGI gibts wie Sand am Meer und es ist nicht wirklich nötig hieraus auch ein weiteres in einer langen Reihe zu machen.

Hier gibt es eine kleine, treue, verschworene Gemeinde und gerade weils so wenige sind kann man sich auch gut und vernüftig unterhalten. Man lernt die Leute besser kennen was "Heimatgefühle" bei mir hervorruft nach dem Motto "aha, Christoph hat schon wieder ein Problem gelöst :) - wie könnte es anders sein"
(an dieser Stelle mal ein sehr dickes Lob und ein grosses Danke an Dich)... sowas macht IMHO mit den Charme des Forums aus oder?

Darf ich mal fragen wie aktuell Deine Überlegung noch ist, Jerry?

bye

Mats
« Letzte Änderung: 05. August 2002, 16:56:33 von SmellyCat »

SmellyCat

  • Gast
Re: Frage zur
« Antwort #6 am: 05. August 2002, 16:58:20 »
> Stelle mal ein sehr thingy es Lob
...soll heissen ein "sehr _d i c k e s_ Lob", warum es immer so seltsam dargestellt wird weiss ich nicht, beim ändern/erstellen sah's immer richtig aus (unternahm gerade 3 Versuche). das Wort mag das Forum scheinbar nicht so ganz...
« Letzte Änderung: 05. August 2002, 17:00:05 von SmellyCat »

SmellyCat

  • Gast
Re: Frage zur "Zukunft" des Forums
« Antwort #7 am: 05. August 2002, 18:20:19 »
> Du liebe Güte, ich habe einen Fan?

- na na na, nicht übermütig werden :) Ich war Dir nur sehr dankbar für Deine schnellen Antworten.

> Mit hochrotem Kopf muss ich da
>  doch mal mein Denkmal vom Sockel stossen.

Tue er dies, ich stehe jetzt sowieso als "Chris Verehrer" da, bei mir gibts keine Hoffnung mehr, aber Dich können wir noch retten ;)

>  Seiten "Seiten: 1 2 3 »"

Auch bei "neueste Beiträge" ist der Poster nicht zu erkennen... Farbänderung tun Not.

> Yabb macht da immer "thingy" draus, also "Dingelchen".

ok nächstes mal denke ich nach, darauf hätte ich auch kommen müssen ;) Was er wohl aus anderen Schimpfworten macht? - Wäre mal zu testen...

> "Dingelchen"

darüber ann man sich seinen Teil denken,,, aber lassen wir das, ich sollte wohl mit glühenden Bsp. als Moderator vorangehen, fällt aber teilweise schwer, sehr schwer ;D

> Ich bin ja bloss ein Microsoftie und kann außerdem
> besonders gut mit Google umgehen

bei meinem Soundproblem war google (incl google Groups) aber ziehmlich ratlos...

Man bildet sich ja auch weiter, ich hatte bis Anfang des Jahres auch kaum administrative Berührungen mir Irix oder Solaris, wärend dem Studium als als Oberfläche mit gearbeitet aber sonst... ich habe vielleicht noch einen Dapperl Bonus von meinen HP Ux Zeiten und meinem Linux Servern hier in der Firma... ich bemühe mich aber mit der Hile des Webs, und last but not least Eurer, schlauer zu werden.

So jetzt muss ich aber zu "Pink Floyd - The Machine" wieder ein paar User in unserem LAN das Leben ein klein bisschen schwerer machen,

bye

Mats

Offline Jerry

  • Mood Administrator
  • Mood Master
  • *****
  • Beiträge: 283
  • Never beige ;-)
    • Profil anzeigen
    • mood-indigo.org - Das SGI Heimanwender Forum
Re: Frage zur "Zukunft" des Forums
« Antwort #8 am: 02. September 2002, 14:03:15 »
Moin zusammen,

ich hab jetzt etwas mit den Farbeinstellungen rumgeaast,
und hoffe, alles ist etwas lesbarer geworden. An einigen Stellen
beisst mich mein eigenes Farbharmonieempfinden noch (z.B.
die Indy-blauen Links...), aber jetzt seid Ihr erst mal wieder dran mit Kritik oder Vorschlägen.

Übrigens: Wer sich über die wundersame Verwandlung des Wortes "dick" in "thingy" wunderte: YaBB hat eine "verbotene Liste" von Worten, die zensiert werden. Per default ist die englischsprachig, und ratet mal, was da so für Wörter üblicherweise zensiert werden?!?

Ich hab mal alles rausgenommen, was nach meiner Einschätzung gängige deutsche Sprachpraxis und daher unverfänglich ist. Wer jetzt mit f-Wörtern schmeissen möchte,
wird allerdings weiterhin zensiert (da wird aber nur fröhlich
rumgesternt, was viele ja von sich aus schon so machen...)

SChaun wir mal weiter.

Viele Grüsse

Jerry
Sure vi is user-friendly; it's just peculiar about who it makes friends with.