Autor Thema: Bootprobleme mit VW 320 unter Win2k  (Gelesen 2460 mal)

SmothOperator

  • Gast
Bootprobleme mit VW 320 unter Win2k
« am: 08. September 2003, 17:29:02 »
Hallo!

Ich habe neulich mal wieder den Staub von meiner VW 320 (PIII 550MHz, 512MB RAM, 9,1GB HDD, PROM 1.1005) gekehrt und wollte sie reaktivieren. Dazu  hab ich zunächst mal sämtliche herunterladbaren Files von SGI besorgt und mir die Anleitung von btinternet.com in Erinnerung gerufen.
Also, Platte formatiert und flink partitioniert. Danach Windows 2k installiert und gleich noch den SP2. Danach den Supplemental Software Kit (oder wie das heißt...) und den anderen Krams (Digital Media Patch, Cobalt Treiber, etc.) installiert. Soweit ging alles wunderbar! Auch der nächste (Warm-)start gelang problemslos und ich machte mich an das Installieren erster Software. Die Freude währte jedoch nicht lange.
Der Rechner wurde über Nacht heruntergafahren, und als ich am nächstem Tag neu bootete, empfing mich Windoof mit nem Bluescreen (werde die genaue Fehlermeldung nachreichen) vor dem Log-in Prozedere.
Daraufhin "Reset" und neu gebootet -->gleiches Dilemma. Aber, oh Wunder, nach dem dritten mal booten lies mich das Schätzchen problemlos einloggen!! Seitdem muss ich jedesmal dreimal booten um bis zum Login-Screen vorgelassen zu werden. Hat jemand schon mal sowas erlebt??
Ich krieg noch nen Föhn! Habe inzwischen Windoof dreimal installiert und mich minutiös an die Anleitungen gehalten.
Kennt jemand oben beschriebenes Problem und kann Abhilfe schaffen? Ich bin über jede Hilfe sehr dankbar.

Gruß
Franky
« Letzte Änderung: 08. September 2003, 17:38:18 von SmothOperator »

mood-indigo.org - Das unabhängige Silicon Graphics User Forum

Bootprobleme mit VW 320 unter Win2k
« am: 08. September 2003, 17:29:02 »

SmothOperator

  • Gast
Re: Bootprobleme mit VW 320 unter Win2k
« Antwort #1 am: 13. September 2003, 21:40:52 »
Also, die Fehlermeldung lautet folgendermaßen.

(quote)
*** STOP: 0x0000007B (0x80CDD670,0x00000000,0x00000000)
INACCESSIBLE_BOOT_DEVICE

Wenn diese Fehlermeldung zum ersten Mal angezeigt wird.....

und so weiter...
(/quote)

Dann werde ich aufgefordert alle neu installierten Platten und Controller zu entfernen (hab aber nix Neues..) und chkdisk/f auszuführen (bleibt ohne Ergebnis).

Leider blieben bisher alle Versuche den Fehler auszumerzen vergeblich. Vielleicht hat ja einer von euch ne Idee.

Gruß
Franky