Superuser

Autor Thema: Indy PROM Backup?  (Gelesen 2491 mal)

marty

  • Gast
Indy PROM Backup?
« am: 25. März 2003, 12:10:37 »
Hallo zusammen,

ist es möglich vom PROM ein Backup zu ziehen?
Hat sich da schon mal einer Gedanken gemacht und eventuell ein Webseite online gestellt?
Wie sieht es mit der rechtlichen Seite aus? Darf man sich überhaupt ein Backup erstellen?

marty

mood-indigo.org - Das unabhängige Silicon Graphics User Forum

Indy PROM Backup?
« am: 25. März 2003, 12:10:37 »

Offline Sparky

  • Global Moderator
  • Mood Guru
  • *****
  • Beiträge: 710
    • Profil anzeigen
    • www.hyperstation.de
Re: Indy PROM Backup?
« Antwort #1 am: 25. März 2003, 12:18:53 »
Ein Backup vom Prom kannst du sicherlich erstellen.
Dazu ist ein EPROM-Programmer erforderlich,
um das EPROM auszulesen.
Dieses File dann Online zu stellen, dürfte ein Problem sein.
Da die Files ja seitens SGI nie öffentlich zugänglich waren,
sondern nur als fertiges Prom geliefert wurden,
ist davon auszugehen, da? SGI kein Interesse daran hat,
die Files kostenlos und für jedermann zugänglich zu machen.

marty

  • Gast
Re: Indy PROM Backup?
« Antwort #2 am: 25. März 2003, 13:09:28 »
naja, es geht mir nicht darum, die Files irgendwo online zu stellen. Würde mir nur gerne einen Backup Chip erstellen, am besten auf einen FLASH Baustein.

marty

--
http://www.marty44.net

msunix

  • Gast
Re: Indy PROM Backup?
« Antwort #3 am: 25. März 2003, 15:04:02 »
Hi!

Du kannst problemlos ein Backup erstellen, nur ist das bei der Indy noch in einem gewöhnlichen EPROM (27C4002, 256k x 16) gespeichert. Das sollte jeder bessere EPROM-Brenner auslesen können. Ein pinkompatibles FLASH gibt's aber AFAIK nicht, drum wirst Du es auch wieder in so ein EPROM schreiben müssen, die Dinger sind aber relativ billig heutzutage (6-8 Euro/Stück).

Servus,
  Michael