Superuser

Autor Thema: PC Hardware in Octane Gehäuse  (Gelesen 4354 mal)

BigBuzz

  • Gast
PC Hardware in Octane Gehäuse
« am: 25. Februar 2003, 00:10:06 »
Hoi,

naja, gerade kam mir die Idee PC Komponenten in ein Octane Gehäuse zu packen *bestimmt nicht der erste*

das Gehäuse bekäme man dan von Reinhard Wolf, wie sieht das aus ? Hat einer Ideen oder hat es sogar schonmal jemand gemacht ??

2* 5.25 Laufwerke wollte ich dann reinpacken (Wechselrahmen, DVD).

wär super nett wenn ihr antworten würdet  :)

mood-indigo.org - Das unabhängige Silicon Graphics User Forum

PC Hardware in Octane Gehäuse
« am: 25. Februar 2003, 00:10:06 »

msunix

  • Gast
Re: PC Hardware in Octane Gehäuse
« Antwort #1 am: 25. Februar 2003, 00:22:43 »
Wird sicher nicht einfach.

Das Octane-Gehäuse ist ziemlich massiv und in wirklich kein einziges 'Loch' an dem Gehäuse passen Standard-PC-Komponenten, am allerwenigsten 5,25"-Laufwerke.
Das octane-Gehäuse dürfte selbst für Profi-'Modder' eine Herausforderung sein...

Schau Dir mal die Bilder von Kaya an:
http://obsolete.majix.org/computers/sgi.octane/octane.shtml


Servus,
  Michael
« Letzte Änderung: 25. Februar 2003, 00:26:13 von msunix »

BigBuzz

  • Gast
Re: PC Hardware in Octane Gehäuse
« Antwort #2 am: 25. Februar 2003, 16:44:51 »
ohhh, das sieht übelst aus  ;D

naja, schade, vielleicht ersteiger ich mir trotzdem eins, sieht so cool aus, außerdem hab ich dann endlich eine.

Kann sie ja auch als Safe benutzen  ;D

SmellyCat

  • Gast
Re: PC Hardware in Octane Gehäuse
« Antwort #3 am: 25. Februar 2003, 16:54:47 »
oder ne Stereoanlage reinbauen - evtl. hat noch jemand den Link dazu

Malakim

  • Gast
Re: PC Hardware in Octane Gehäuse
« Antwort #4 am: 25. Februar 2003, 17:54:37 »
Da lohnt sich ja bald eine ganze Octane zu kaufen. Die Gehäuse alleine sind im Vergleich immer sehr teuer.

- Elmar

majix

  • Gast
Re: PC Hardware in Octane Gehäuse
« Antwort #5 am: 25. Februar 2003, 18:17:58 »
Da muss ich Elmar recht geben - auch wenn allein das Gehäuse einer Octane ziemlich schick aussieht, ich wüsste echt nicht, was man da reinbauen könnte (bis eben auf die genannte Stereo-Anlage - aber selbst das sollte nur jemand wirklich handwerklich geschicktes machen, wenns nach was aussehen soll.).

Und einfach nur das Gehäuse rumstehen zu haben macht nur einen Bruchteil so viel Spaß wie eine funktionierende Octane rumstehen zu haben ;)

Andererseits... was man machen könnte (wird aber auch nicht billig): Man könnte sich einen Single-Board PC holen (ich meine diese Teile für Embedded PCs - nicht ITX!) und eine kleine Festplatte, und ein kleines Display, oder wenigstens einen Infrarot-Empfänger mit Fernbedienung, und schon könnte man sich einen MP3-Player fürs Wohnzimmer bauen - allerdings ist der dan unverhältnismäßig groß, aber man braucht auch keine Angst zu haben, dass er kaputt geht, falls er vom Tisch fällt, und dann dank seines Gewichts ein Loch in den Boden reißt ;)

BigBuzz

  • Gast
Re: PC Hardware in Octane Gehäuse
« Antwort #6 am: 25. Februar 2003, 22:24:28 »
@Kaya  ;D

Mhh, naja, es gibt ja such schon DVD spieler, die man Hochkannt stellen kann, außerdem sieht mein CD Player net so dolle aus :D

Mhh, ich beobachte mal die Auktion. Kla, ne funktionierende octane macht mehr spaß, aber, meine o2 reicht mir  ;)

Malakim

  • Gast
Re: PC Hardware in Octane Gehäuse
« Antwort #7 am: 26. Februar 2003, 10:51:30 »
In einem Octane Gehäuse ist an der Front nicht ein einziges Loch wo eine CD- oder DVD-Schublade durch passt.

Das Ding ist unter dem Plastik ein Metallkäfig.

Sau schwer und sehr teuer.

Du wirst nicht viel freude damit haben, außer Du hast sehr viel Zeit zum Basteln und bist auch noch sehr Geschickt dabei ... und Du hast eine Vortsellung was in dem Kasten hinterher drin sein soll.

- Elmar

BigBuzz*notreg*

  • Gast
Re: PC Hardware in Octane Gehäuse
« Antwort #8 am: 26. Februar 2003, 17:59:27 »
@Malakim

Mhh, verstehe schon, nur trotzdem find ichs einfach cool  :D

Ma schaun bis wieviel die geht. Vielleicht dient sie dann auch nur als Atrappe und ich benutze sie als Aufbewahrungskiste  ;D

Zeigst dann deinen Enkelkindern womöglich Bilder und hebst dir'n bruch, weil'de die octane vom dachboden holen musst  ;D

Malakim

  • Gast
Re: PC Hardware in Octane Gehäuse
« Antwort #9 am: 26. Februar 2003, 19:28:34 »
Wenn Du einen Zielführenden, sinnvollen Nutzen findest ... lass es uns wissen  ;D ;D

Ich habe einen Gefunden ... Octane Hardware reinstecken  ;)

- Elmar

Offline Kathse

  • Mood Master
  • ****
  • Beiträge: 265
    • Profil anzeigen
Re: PC Hardware in Octane Gehäuse
« Antwort #10 am: 26. Februar 2003, 19:34:07 »
Hi!

Im Campingzubehörhandel gibts kleine Kühlschränke... vielleicht sowas da reinbauen? Da wären wir auch schon bei dem anderen Computer-und-Bier-Thread :-) Octane auf, kühles Blondes rausgeholt, weiterprogrammiert. ;D

K

BigBuzz*notreg*

  • Gast
Re: PC Hardware in Octane Gehäuse
« Antwort #11 am: 26. Februar 2003, 21:03:07 »
Neee, hab ne mega geile idde:

habe so einen ganz kleinen Fernseher zum konstrollieren der Fernsehdaten, den tue ich dann darein :D