Autor Thema: Remote login per X-Server  (Gelesen 1745 mal)

mr.leyden

  • Gast
Remote login per X-Server
« am: 06. Februar 2003, 18:21:28 »
Hallo!

gestern hatte ich es endlich geschafft und die Octane über einen neuen Switch ans Heimnetz gebracht. Mit der Aufnahme des Regelbetriebs stellen sich mir aber jetzt auch einige Fragen.
Der erste Beitrag dreht sich um die Verbindung über XDMCP.

1. Ich möchte mich über einen Remote X-Server an der Octane einloggen. Das funktioniert aktuell auch ziemlich gut mit X-Win32.
Allerdings dachte ich, ich müsse "Enable Remote Display" auf der Octane einschalten. Aber das ist auf keine der vier Arten eingeschaltet. Hat das gar nichts damit zu tun? Und wenn nicht, womit dann?

2. An sich möchte ich den Login per Remote X-Server nicht von jedem Rechner aus ermöglichen (trotz Passwortschutz beim Login), sondern auf ein, zwei IP beschränken. Geht das, und wenn ja, wo?

2. Weiter bekomme ich keinen Desktop angezeigt. Nun bin ich auf einen Tip für vnc gestossen, in ~/.vnc/xstartup ein Skript
#!/bin/sh
xrdb $HOME/.Xdefaults
sh /var/X11/xdm/Xsession.dt

anzulegen.
Der manuelle Aufruf der letzten Zeile nach dem Login wirkt sich sogar so aus, daß der Desktop auftaucht. Zum automatischen Aufruf beim Login wird aber die Platzierung in ~/.vnc/xstartup wohl nix nützen und außerdem gibt es auf der Octane kein .Xdefaults. Was gilt es also in meinem Fall zu tun?

Grüße,
Christian

mood-indigo.org - Das unabhängige Silicon Graphics User Forum

Remote login per X-Server
« am: 06. Februar 2003, 18:21:28 »